.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

8. Januar 2017

"Isle of Secrets - Verfluchte Unschuld" von Skye Leech // Rezension


https://www.amazon.de/Isle-Secrets-Verfluchte-Unschuld-IOS-ebook/dp/B01N0Y9OFP/ref=sr_1_4?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1483867418&sr=1-4&keywords=Skye+Leechhttps://www.facebook.com/skyeleechautorin/?fref=ts



Seit vielen Jahren träumte Skye Leech davon, dass ihre Romane es aus der Schublade heraus und in die Welt schaffen. Dank dem Drängen einer guten Freundin, ist es nun so weit und sie veröffentlicht ihre Liebesromane um das Hot Business. Ihr Zuhause teilt sie mit drei Katzen, einem Hund, vielen Büchern und einem Ehemann, der viel Geduld und Toleranz für ihre Schreibleidenschaft mitbringt. Denn wenn immer es ihre Zeit zulässt, arbeitet sie an den Geschichten um Daniel, Laura, Kristin, Jasper, Elay ...




Er ist heiß, unverschämt und kein Gentleman. 
Ava Miller ist 26 Jahre alt und Jungfrau. Ein Zustand, den sie dringend ändern möchte, doch irgendwie fehlte bisher die Zeit, der Mut und der richtige Mann. Als sie auf der Homepage Isle of Secrets landet, stößt sie auf ein Angebot, das genau das richtige für sie zu sein scheint. Ein Urlaub auf einer Insel und zeitgleich eine Möglichkeit ihre Hemmungen zu überwinden; warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen? 
Und tatsächlich hält das Paradies zwischen Palmen, Strand und türkiesblauem Meer, das was es verspricht und noch vieles mehr … 
Erotischer Kurzroman, enthält expliziter Szenen




„Isle of Secrets – Verfluchte Unschuld“ ist der Auftakt einer neuen Reihe von Skye Leech. Ich kenne bisher alle Bücher der Autorin und war wirklich gespannt, was sie da wieder aus ihrem Kopf gezaubert hat.   Das Vorwort fängt schon mal gut an, denn Skye warnt ihre LeserInnen. Wer eine Geschichte mit Happy End sucht, oder ein Pärchen beobachten möchte, dass zusammen die große Liebe findet, ist hier falsch und sollte das Buch beiseitelegen.  
Stattdessen geht es um Erfahrungen, um ein besonderes Erlebnis und darum, dass die Frauen wieder zu sich selbst finden. 

Band 1 handelt von Ava. Ava ist 26 Jahre alt und noch immer Jungfrau. Die äußeren Umstände in ihrem Leben sorgten immer dafür, dass entweder nie der richtige Zeitpunkt da war, oder die Kerle die sie datete einfach nur zu doof waren, um an diese ihre Unschuld zu verlieren. Ava will diesen Umstand ändern und landet durch Zufall auf der Homepage der Isle of Secrets. Ohne recht zu wissen, ob sie das alles wirklich will, entscheidet sich Ava für ein Angebot, dass ihr Leben verändern könnte. Wenn sie es schafft sich darauf einzulassen … 

Ava ist sehr geradlinig. Wenn sie sich etwas vorgenommen hat, dann setzt sie es auch um. Deswegen findet sie sich selbst kurze Zeit später auf der Isle of Secrets wieder und muss sich dort entscheiden. Nimmt sie das Angebot von Harrison an und erlebt eine Erfahrung, die ihr Innerstes neu sortieren könnte, oder lässt sie sich den Aufenthalt von einem äußerst arroganten Hausmeister versauen? Und dann wäre da noch Variante 3: einfach nur Urlaub machen, denn auf der Insel ist alles erlaubt.  
Was auf der Insel passiert, bleibt auf der Insel. Klingt doch interessant oder? 

Ich muss sagen, ich war nach dem Vorwort etwas irritiert und echt gespannt, was da auf mich zukommt. Welche Frau will bitte kein Happy End? Wer will nicht davon lesen, dass Personen, die viel durchgemacht haben, letztendlich doch die große Liebe finden? Tja, anscheinend schwimmt Skye Leech gegen den Strom, was aber nicht heißt, dass wir als LeserInnen ihr nicht folgen können. Denn sie stellt uns Boote bereit um ihr auf die Insel zu folgen. Ich tat es. Ich ließ mich auf das Abenteuer ein und erlebte eine neue Erfahrung. Skye schaffte es sehr schnell, Ava und mich miteinander zu befreundeten, sodass ich mit ihr mitlitt. Sie war aufgeregt, weil sie nicht wusste, was auf sie zukam und ich fühlte mich gemeinsam mit ihr unwohl, als wir allein im Bungalow standen und gerade von dem Hausmeister angemeckert wurden. Gemeinsam ließen wir das Angebot von Harrison sacken und haderten mit einer Entscheidung. Denn es ist am Ende immer Ava, die die Entscheidungen für sich und ihre Jungfräulichkeit trifft. Niemand zwingt sie zu irgendwas. 

Die Geschichte entwickelt sich von Anfang an wie von selbst. Ava lässt sich auf die Insel ein und gerät an ihre Grenzen. Die Erotik kommt aber auch nicht zu kurz. Es ist kein plattes Geschmachte, sondern wirklich heiß. Skye steigert die Spannungen in der Geschichte gekonnt von Kapitel zu Kapitel, sodass auch ich mitfieberte oder frustriert war, je nachdem welche Gemeinheit sie sich für ihre Protagonisten einfallen ließ 
Die Insel an sich ist wirklich traumhaft und ich freue mich, bei jeder Geschichte ein bisschen mehr davon entdecken zu dürfen. Ohne zu kitschig zu wirken, entwirft Skye ein Paradies, in dem es mehr zu entdecken gibt als nur die Flora und Fauna. 

Ich verrate hier und jetzt natürlich nicht, was genau Ava auf der Insel erlebt. Schließlich ist es ein Kurzroman - ein heißer Kurzroman. Lasst euch nur so viel gesagt sein…. *Stimme weg* ^^




„Verfluchte Unschuld“ ist als Auftakt der Reihe perfekt. Die Geschichte um Ava zog mich sofort in ihren Bann und auch wenn es „nur“ ein Kurzroman ist, so kamen doch alle irgendwie auf ihre Kosten. Die Charaktere sind echt und alles andere als flach. Die Hintergründe, die Storyline und die Wendungen sind spannend und nicht vorhersehbar. Ich war gefangen auf der Insel und entkam ihr erst, als der Urlaub beendet war.  
Klare Leseempfehlung für alle, die gute Erotik zu schätzen wissen. Und für alle anderen auch. ^





 Ganz klar: 5 von 5 Marken. Schon lange hat mich ein Kurzroman nicht mehr so gefangen und unterhalten, wie es dieser hier von Skye Leech geschafft hat.







(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
0 mal erwischt

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)