.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

10. Oktober 2016

"X4: Es bringt den Tod" von A.L. Kahnau // Rezension

 





A.L.Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund.
Trotzdem bleiben A.L.Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch.


Einsam kämpfst du. Einsam stirbst du.
Zombieapokalypse
Als Mila und ihre Begleiter auf weitere Überlebende stoßen, die vorgeben, mehr über die Trägerschaft zu wissen, erscheint das fast zu schön, um wahr zu sein. Doch es stellt sich schnell heraus, dass nichts so ist, wie es scheint.

Und hinter jedem Licht verbirgt sich Schatten.


Der vierte Band der X-Reihe. Lange drauf gewartet und dann einmal angefangen und durchgesuchtet. Tja, was soll ich sagen? Fressen oder gefressen werden. Vielleicht fresse ich am Ende ja auch die Autorin…

Die Geschichte setzt da an, wo Teil 3 aufgehört hat. Wer also die ersten Bände noch nicht gelesen hat, sollte das 1. Sofort machen und 2. Jetzt nicht weiterlesen. Ich versuche Spoilerfrei zu schreiben, aber versprechen kann ich nix.

Mila und Dante sind immer noch auf ihrem Weg, die Menschheit retten zu wollen. Paddy ist nervig wie immer (#TeamPaddy ^^), aber dennoch scheint es ein Hoffnungsschimmer am Horizont zu sein. Sie haben endlich einen Weg, ein Ziel und wissen, was sie jetzt tun müssen. Ist Mila bis jetzt immer nur hin und hergeschoben wurden, so beginnt sie, eigene Entscheidungen zu treffen und so schwer es Dante auf fällt, es lässt sie. Aber er wacht über sie.

Eigentlich geht es in Band 4 Schlag auf Schlag und ehe ich mich versah, rannte ich mit Mila und Dante mal wieder durch den Wald, verfolgt, zerschunden und leider abermals Hoffnungslos. Mila versucht wirklich alles, ihre Veränderungen in den Griff zu bekommen, aber je stärker diese Veränderungen werden, desto schwerer fällt es ihr, dagegen anzukämpfen. Mila gibt alles, und geht über ihre Grenzen hinaus, um die Person zu werden, die sie sein sollte, aber nicht die, die sie sein könnte.

Was mir immer wieder positiv auffällt, ist die Alien-Sache. Ich hatte ja nun wirklich meine Bedenken, aber die Autorin webt diesen Aspekt der Geschichte so normal in die Zombie-Apokalypse, als wäre es das normalste der Welt, dass neben Zombies auch noch Aliens existieren. So, wie das in der Geschichte steht, glaube ich ja fast selbst dran. :-D
Aber ernsthaft, es drängt sich nicht in den Mittelpunkt. Genau wie die Zombies gehört es zur Geschichte und lässt dennoch Mila und ihre Situation den Hauptpart spielen. Es geht einzig und allein um Mila. Die Zombies und Aliens sorgen „nur“ dafür, dass wir das nicht vergessen. Und Mila auch nicht.

Die Autorin versteht es, ihre Protagonistin an den Rand des Wahnsinns zu treiben. Oft hatte ich das Bedürfnis einzugreifen und Mila auf einen Kaffee und eine Runde schlafen zu mir einzuladen. Die Arme muss wirklich an ihre Grenzen gehen und darüber hinaus. Sie erlebt grausame Dinge und tut diese selbst auch. Aber das schlimmste ist, dass Mila mehr und mehr sich selbst verliert und bald niemand mehr da ist, der sie daran erinnert, wer sie ist.

Das Ende. DAS ENDE! Ernsthaft?! Ich rege mich ja nicht sooo oft über das Ende einer Geschichte auf, aber das?! Ich DACHTE, es ist das Ende. Ich lese und lese und denke „Wie soll das nur enden?“ und dann ZACK… es geht weiter. 2017! Könnte ich Zahlen GROß schreiben, würde ich das hier und jetzt tun! Nein, wirklich. Grausam. Das. Ist. Grausam! Frau Autorin!  


Der vierte Band der X-Reihe ist für jeden Zombie-Fan ein muss. Für alle, die die Reihe schon kennen ein MUST READ! Und für alle anderen… warum habt ihr das noch nicht gelesen?!
Trotz oder gerade wegen der Kombi zu den Aliens, ist diese Geschichte wirklich grandios und ich wage es kaum zu sagen, aber der vierte Band hat die anderen drei noch übertroffen. Also nur keinen Erwartungsdruck an den nächsten Band. ^^




5 von 5 Marken. Ganz klar und das ohne gefressen zu werden. 












(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
0 mal erwischt

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)