.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

7. September 2016

„Beehive: Die Wahrheit“ von Katharina Groth // Rezension


https://www.facebook.com/KatharinaGrothAutorin/?fref=tshttps://www.amazon.de/Beehive-Die-Wahrheit-Band-2-ebook/dp/B01KYFKI84/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1473173868&sr=1-1&keywords=Beehive+2http://katharinagroth.blogspot.de/


 Katharina Groth ist im Jahr 1987 im südlichen Teil von Niedersachsen geboren und aufgewachsen. Geprägt durch ihre Mutter, die das geschriebene Wort genauso liebt wie sie, begleitete das Schreiben sie ihr Leben lang. Seit 2014 veröffentlicht sie im Genre ScienceFiction/Thriller/Romance/Dystopie.



Liebe kann alles überwinden, selbst die größten Ängste 

Elysa befindet sich in Sicherheit und ist endlich bei ihrer Mutter. Dieser Zustand hält jedoch nicht lange an. Denn um Calypso steht es weiterhin schlecht, was für Elysa bedeutet, dass sie zurück nach Beehive muss. Niemand darf erfahren, was sie weiß. 
Als sich die Ereignisse überschlagen, muss sie eine Entscheidung treffen. Calypso scheint der Schlüssel zu den bevorstehenden Entwicklungen zu sein. Doch kann sie ihm trauen?



 ACHTUNG! Diese Rezension könnte Spoiler zu Band 1 enthalten!  

Ängstlich und zeitgleich aufgeregt hab ich auf den zweiten und abschließenden Band von Beehive gewartet. Ich hab jede kleine Info darüber eingesogen und so meine eigene Spannung ins unermessliche gesteigert. Tja, nun. Ihr kennt meine Meinung was Erwartungen und Bücher angeht. Hab ich mir hier nun selbst einen Stachel ins Fleisch gestochen oder konnte ich ihn rechtzeitig rausziehen um mich so vor groben Enttäuschungen zu schützen? 

Die Geschichte setzt fast genau da an, wo Band 1 endete. Elysa und Calypso sind mit Darian ins Exil geflüchtet, als der Palast angegriffen wurde. Leider ist nicht alles eitel Sonnenschein und Elysa muss nach einer kurzen, aber sehr schmerzhaften Zeit wieder zurück in den Bienenstock und ihre Rolle spielen. Sie muss Erste Biene werden.  
Sie gibt alles, um ihrem vorgeschriebenen Weg gerecht zu werden nur leider ist das nicht immer einfach. Elysa möchte Informationen, erhält diese aber nur Bruchstückhaft bis gar nicht. Das alles macht es ihr nicht leicht … 

Elysa ist … anders. Anders als in Band 1 und ich glaube auch anders, als ich sie am Ende in Erinnerung hatte. Sie will stark sein, aber es scheint ihr immer und immer wieder alles über den Kopf zu wachsen. Manchmal wehte sie wie ein Blatt im Wind von einer Seite zur anderen, ohne zu wissen, wohin sie soll, wohin sie gehört und was sie tun soll? Sie möchte das richtige tun, aber was genau ist das richtige? Niemand, aber auch wirklich niemand, scheint es auf den ersten Blick gut mit ihr zu meinen. Es scheinen sie so ziemlich alle zu hassen und das einzig und allein aufgrund ihres Daseins! Elysa kommt dem Statuts „Erste Biene“ zwar näher, steigt aber bei ihren wenigen Freuden ab.  

Ich weiß auch nicht. Ja, Elysa hat es nicht einfach, ganz und gar nicht und ich weiß nicht, ob ich so manche Situation gemeistert hätte. Sie ist stark, auf ihre eigene Weise. Sie macht das richtige, auch auf ihre Weise. Nur ist Elysa meiner Meinung nach ein paar Mal zu oft in Tränen ausgebrochen. Jedenfalls am Anfang. Vielleicht gehörte das zur Verdeutlichung ihrer Entwicklung dazu, aber manchmal fragte ich mich schon, warum zum Teufel sie schon wieder heult. :-D  

Ganz anders war da Calypso. Seine Wandlung kam schleichend. Ich war am Anfang sehr unsicher, ob ich mich nicht in ihm täusche, denn die Autorin versteht es, verschiedene Signale von ihm an den Leser und auch an Elysa zu senden. Mal schlugen unsere Herzen schneller, mal weinte es vor Schmerz und Trauer. Mal hüpfte es vor Freude, dann zerbrach es. Und oftmals passierte das alles einfach hintereinander.  
Calypso ist ein guter König, aber auch er, weiß nicht genau, was richtig und was falsch ist. Er steht hinter dem was er sagt, nur um es auf irgendeine Weise dann doch zu bereuen. Calypso ist ein derart zerrissener Charakter, dass ich oft das Bedürfnis hatte, in schützend an meine Brust zu ziehen um ihm ein paar Minuten Auszeit zu gönnen.  

Ich muss sagen… ich weiß gar nicht, was ich euch sagen soll! So blöd das jetzt auch klingt. Es ist nicht so, dass ich nichts zu sagen hätte. Oh doch, Freunde! Ich könnte euch von Dingen erzählen, da würdet ihr weinend in der Ecke sitzen. Von Situationen, die euch sprachlos machen! Ich würde mit euch Verhaltensweisen auseinandernehmen und diskutieren, warum diese eine Figur dieses oder jenes getan hat. Warum Dinge nicht getan, Worte nicht gesagt worden sind. Warum, warum, warum?  
Aber es geht nicht! Ich hab schon oft gesagt „Ein Wort könnte schon eins zu viel sein“, aber ich glaube, dass es noch nie so wahr war wie bei Beehive 2.  

Der zweite und abschließende Band ist ein einziges Rätsel, was wirklich bis zum Ende braucht um gelöst zu werden! Katharina Groth schafft es mit ihrem einprägsamen Schreibstil Emotionen zu übermitteln und das Kopfkino auf Dauerschleife laufen zu lassen. Ich flog nur so durch die Seiten und selbst die heißeste Hitze konnte mich nicht vom Lesen abhalten. Ich MUSSTE wissen, wie die Geschichte endet … 
und nun …  
wünschte ich, … 
ich hätte es nie erfahren…  



Nie war ein Titel passender als „Beehive: Die Wahrheit“, denn es geht um die Wahrheit. Wahrheiten die man sich selbst und anderen zugestehen muss und solche Wahrheiten, die man lieber verschweigt. Die Wahrheit um die eigene Stärke und Schwäche, und das beides zusammen gehört. Beehive 2 ist ein krönender Abschlussband für Elysas und Calypsos Geschichte.




 Auch wenn Elysa mir zu Anfang recht suspekt war, vergebe ich hier gerne und mit offenen Armen 5 von 5 Marken.







(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
0 mal erwischt

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)