.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

2. Juli 2016

"X - Es zerstört dich" von A. L. Kahnau // Rezension


http://alkahnau.jimdo.com/https://www.amazon.de/Es-zerst%C3%B6rt-dich-X-3-ebook/dp/B01F9JU3HQ/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1462732157&sr=1-1&keywords=X+es+zerst%C3%B6rt+dichhttps://www.facebook.com/A.L.Kahnau/?fref=ts


A.L.Kahnau (geboren 1987 im Siegerland) lässt ihre Protagonisten nicht irgendwo herumspazieren. Nein, sie leben in deiner Nachbarschaft. Sie könnten dein Nachbar sein, deine Tochter oder auch dein bester Freund.
Trotzdem bleiben A.L.Kahnaus Geschichten vom Beginn bis zum Ende spannend, gefühlvoll und vor allem authentisch.




Der dritte Band der X-Reihe!

Die Menschheit steht vor ihrem Untergang und die Einzige, die sie davor bewahren kann, ist eine pubertierende Jugendliche.
Aber die Hoffnungsträgerin wird immer wieder ausgebremst.
Geht es Dante und seiner ominösen Regierung eventuell gar nicht um die Rettung der Menschheit?
Doch was ist dann ihr Ziel?




Der dritte Band der X Reihe. Ich leide ja unter einem Fluch, falls das noch unbekannt ist. Der Fluch des dritten Teils. Immer öfter bricht irgendeine Geschichte im dritten Teil ein und lässt mich weinend und zerbrochen zurück. War das hier auch der Fall? Schlug der Fluch wieder zu?

Es ist nicht einfach, eine Trilogie zu rezensieren, aber noch schwerer ist es, einen dritten Teil zu besprechen, wenn man weiß, dass noch ein vierter kommt. Ich werde versuchen (!) nicht zu spoilern, ich werde versuchen, so wenig wie möglich zu verraten und vor allem werde ich versuchen, euch mit so wenig Infos wie nötig ein Bild zu schaffen… auf das ihr die Reihe auch so gerne lest, wie ich. :-D

Unsere Reise geht da weiter, wo wir im zweiten Band zurück gelassen worden sind. Mila, Dante, Charly, Paddy (YEAH! #TeamPaddy), sie alle verbindet etwas, auch wenn das für sie und auch für uns nicht immer klar ersichtlich ist. Mila trägt das Antivirus in sich. Mila kann die Menschheit und somit die Welt retten. Kann sie, oder? Je länger wir in der Geschichte verweilen, desto unklarer wird, was Mila kann und vor allem, was sie wirklich will. Denn mit der Rolle der allumfassenden Retterin ist sie ganz und gar nicht einverstanden. Ich konnte sie verstehen, wirklich. Mila rutscht da in was hinein, was sie nicht versteht und was sie auch nicht nachvollziehen kann und das schlimmste, niemand erklärt ihr irgendwas. Sie soll akzeptieren, und den Mund halten. Ich hab Mila als eine Person kennengelernt, die das nicht hinnehmen kann und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht!

Dante ist ein Protagonist, der, je mehr Zeit ich mir ihm verbringe, immer undurchsichtiger und seltsamer wird. Ich würds ja aufs Alter schieben (kleiner Insider, Frau Autorin! :-D ), aber ich denke, dass es Absicht ist. Seine geheimnisvolle Art ist das, was Frauenherzen höher schlagen lässt. Er ist kein Bad Boy im eigentlichen Sinne, denn er verfolgt ein Ziel, was ihm selbst zwar nicht immer klar ist. Dante ist viel mehr als nur gut oder böse. Ich denke, dass ihm noch eine große Rolle zugeschrieben ist und wir von ihm noch großer zu erwarten haben!

Meine allerliebste Figur ist ja noch immer Paddy und ich denke, da stehe ich nicht alleine da! Mit Sicherheit war das so nicht gewollt, aber Paddy ist durch seine erfrischende Ehrlichkeit einfach nicht mehr wegzudenken! Er ist ein Arsch, ja, aber er passt einfach so in die Apokalypse, als wäre er für sie geschrieben worden. :-D Ich bin wirklich megagespannt, was noch auf ihn zukommt und wie seine weitere Rolle ausschaut. Ich hoffe wirklich, dass er keinen schnöden Zombietot stirbt. Hm… wenn ich so drüber nachdenke, hoffe ich, dass er gar nicht stirbt.^^

Die Geschichte als solche wäre schnell erzählt, wenn ich sie euch erzählen wollte. Aber ich denke an die Spoiler und an die Leser, die die X-Reihe unbedingt noch lesen wollen. Den ersten Band fand ich noch gut „für Zwischendurch“. Mittlerweile würde ich die X-Reihe als einen kleinen Geheimtipp in den Zombiegeschichten betiteln.
Vom Anfang bis jetzt merkt man, dass nicht nur die Geschichte gewachsen ist, sondern auch die Autorin und zusammen sind beide wirklich super!




„Es zerstört Dich“ ist in meinen Augen der bisher beste Band der X-Reihe. Spannung an den richtigen Stellen, Infos für den Leser und eine Charakterentwicklung, die ich so nicht vorhergesehen hatte.
Ganz klare Leseempfehlung von meiner Seite aus.





Der dritte Band der X-Reihe bekommt von mir ganz klar 5 von 5 Marken. Ich weiß nicht, ob das noch zu toppen ist und hoffe, meine Erwartungen sind nicht allzu groß, was Band 4 betrifft.
Und ach ja: #TeamPaddy :-D






(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
1 mal erwischt

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)