.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

3. Juni 2016

Blogtour Knigge // #2





Allgemeine Informationen

Schon länger arbeitet dieses Thema in unseren Köpfen. Wir haben bereits bei ein paar Blogtouren mitgemacht, bei einigen waren wir auch die Organisatoren. Es gibt ständig sooo viele Touren zu Büchern, zu Autoren, zu Reihen, zu was auch immer das Leserherz begehrt und auch bei denen haben wir als Teilnehmer schon mitgemacht. Das heißt, wir konnten einige Erfahrungen sammeln, sowohl als Teilnehmer als auch als Veranstalter. Bis jetzt hatten wir noch nie eine Tour, bei der wir sagten: Mensch, das hat ja alles von Anfang bis Ende super geklappt! Und höchstwahrscheinlich wird es das auch niemals nie nicht geben. Die Blogs, die bei einer Tour mitmachen, sind genauso verschiedenen wie die Menschen, die hinter ihnen stehen und sie gestalten und mit Fakten füllen. Und aus dieser Fülle von Unterschiedlichkeiten kommen immer mal Probleme auf, die man bewältigen muss. Das einfachste, diese Probleme zu umgehen, ist reden. Oder wenn alle ein paar Grundlagen beachten, die die Zusammenarbeit innerhalb einer Tour vereinfachen.
Andererseits gibt es immer mal wieder (Indie-)Autoren, die uns fragen, wie man denn so eine Tour macht. Und weil das so ist, möchten wir die Reihe auch auf Indie-Autoren beziehen. Die Verlage wissen schon, wie der Hase läuft.^^
Eins ist mal klar, wir haben nicht immer Recht und das, was wir hier sagen, ist auch nicht in Stein gemeißelt. Jeder gestaltet seine Blogtouren anders und jeder hat seine eigenen Erfahrungen gemacht. Wir wollen hier aus unseren Erfahrungen schöpfen und unser angeeignetes Wissen weitergeben. Was aber auch nicht heißt, dass wir nicht bereit sind, zu lernen und gerne eure Erfahrungen wissen möchten! Das hier werden keine allgemeingültigen Regeln, sondern das ist unser Leitfaden, wie wir denken, dass eine Blogtour gut und ohne nennenswerte Probleme über die Bühne laufen könnte.

Der Blogtour Knigge ist in 5 Abschnitte aufgeteilt:

1. Warum macht Blogger/Autor eine Blogtour?
2. Wer macht eine Blogtour?
3. Wo macht man die Blogtour?
4. Wie lange macht man eine Blogtour und wann?
5. Was gehört dazu und wie genau läuft nun alles ab?

Vielleicht können wir euch damit ja ein bisschen helfen. Wenn ihr noch Informationen habt, die unbedingt in die einzelnen Abschnitte mit reinmüssen, dann immer her damit!


1. Warum macht Blogger/Autor eine Blogtour?


HIER geht es zum „Blogtour Knigge #1“. Dieser ist im zweiten Qindie-Magazin mit dem Thema „Lila“ erschienen. Er wird nicht hier auf dem Blog erscheinen!


2. Wer macht eine Blogtour?

Gut, die Frage haben wir ja fast schon beantwortet und deswegen fasse ich hier nur noch mal kurz zusammen.
a) Ein Blog / Blogger
b) Mehrere Blogs / Blogger
c) Ein oder mehrere Blogs / Blogger, die zusätzlich den Autor anschreiben. Entweder um nach Unterstützung zu fragen oder einfach nur, um dem Autor zu sagen, dass eine Tour zu seinem Buch stattfindet. Die Unterstützung kann verschieden sein: Die Blogger möchten gern ein Interview, stellen Hintergrundfragen oder benötigen eine bestimmte Grafik.
d) Ein Autor, der ein oder mehrere Blogs anschreibt

Es gibt Blogger, die stellen alles alleine auf die Beine, weil ihnen eben ein Buch gefallen hat. Sie erarbeiten Beiträge, erstellen Grafiken und stellen vielleicht am Ende sogar noch ein Buch als Gewinn zur Verfügung. Es ist vollkommen egal, ob das 1, 2 oder 5 Blogs sind, der Menge sind da m.E. keine Grenzen gesetzt.
Dann gibt es die Zusammenarbeit von Bloggern und Autoren. Im Grunde ist es da egal, wer wen angeschrieben hat: Wenn eine Zusammenarbeit zustande kommt, dann ist es für beide Seiten ein Gewinn. Entweder machen die Blogger alles selbst und fragen den Autor „nur“ nach einem Interview oder dergleichen, oder aber der Autor bringt sich selbst mit ein. Das Einbringen ist sehr unterschiedlich und kann von Interviews, über allgemeine Infos zum Buch, bis hin zu Buchgewinnen und Goodies, die der Autor stellt.
Es kann auch passieren, dass sich Autor und Blogger unterhalten und so gemeinsam die Idee einer Tour entsteht. Die Zusammenarbeit ist die gleiche.

Grundsätzlich darf nicht vergessen werden, dass es eine ZUSAMMENARBEIT von Bloggern ist! Das Teilen und Verlinken ALLER Beiträge gehört zum guten Ton und ist eine Selbstverständlichkeit, die nicht noch extra in der Tour erwähnt werden muss.
Eine Blogtour steht und fällt mit der Zusammenarbeit der Blogs!


 Wir freuen uns auf eure Kommentare!
Bis zum nächsten Blogtour Knigge!





(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
1 mal erwischt
  1. Hallo Jack und Tilly,

    ja, besonders die Zusammenarbeit der Blogs untereinander ist seeehr wichtig und das Selbstverständnis über die Wichtigkeit der Blogtour und diese entsprechend schön zu präsentieren und auch zu teilen sollte vorhanden sein.

    Ich bin schon sehr gespannt auf "unsere" Blogtour und mal schauen, ob diese Tour endlich mal eine ist, die dich vollauf zufrieden stellt. ^^

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)