.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

30. Oktober 2015

"Mondscheinblues" von Katrin Koppold // BLOGTOUR - TAG 1




Ich, Jack, habe die Ehre. Halt, NEIN! OKAY, DIE EINZIGARTIGE EHRE, EUCH KATRINS NEUSTES WERK VORSTELLEN ZU DÜRFEN!!!!!

„Mondscheinblues“ – so heißt ihr neustes Baby, welches am 02.11.2015 das Licht der Amazonenwelt entdecken und mit Sicherheit sehr viele Leserherzen für sich gewinnen wird. :D Wer bereits die anderen Werke von Katrin kennt, der weiß, dass jede auf seine Art und Weise besondere Protagonisten aufleben lässt, die zu Unterhaltern wissen. Und damit IHR den intensiven Mondscheinblues hautnah durchleben könnt, haben wir diese Tour für euch organisiert, die auch noch genau bis zum 01.11.2015 geht, sodass ihr die Veröffentlichung am 02.11.2015 nicht verpassen könnt. Hier nochmal ein großes DANKE an Katrin, denn sie hat das alles auf die Beine gestellt und uns Bloggern so unter die Arme gegriffen!! DANKE KATRIN KOPPOLD!! *Eine Runde Konfetti, nur für dich*

Legen wir aber endlich mal los. Ich stelle euch das Buch selbst kurz vor, dann noch ein paar Protagonisten, dazu...., ach, schaut einfach selbst. ^.^
 




Nina ist ein sehr spezieller Fall. ^^ Entweder Leser mag sie, oder eben nicht. Als Reiseredakteurin ist sie beruflich ziemlich eingespannt, oder spannt sich zumindest freiwillig selbst oft genug ein, sodass Privat nicht wirklich etwas zustande kommen kann. Das alles hat Gründe, welche man nach und nach erfährt, während sie in eine ziemlich unschöne Situation geworfen wird. ^^ *Siehe Klappentext*
Ich muss sagen, dass sie mit ihrem Verhalten einiges zu verdrängen versucht, auch provoziert, aber gerade das macht sie sehr menschlich und auch verletzlich. Sie wirkt arrogant, aber wenn man sie erst mal geknackt und ihr Vertrauen gewinnen konnte, dann…
*Mondscheinblues kaufen, lesen, selbst herausfinden*



Diejenigen von euch, die die Sternschnuppenreihe gelesen haben, durften die neurotische Nina ja bereits kennenlernen. Obwohl sie dürr wie eine Fischgräte ist, isst sie kaum etwas, sie hat ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater und sogar ihre Hausschuhe haben einen hohen Absatz. Ihre Männergeschichten sind legendär: Ein Kerl wollte nur mit ihr schlafen, wenn sie beim Sex eine Swatchuhr trägt, die er ihr geschenkt hat, ein anderer bestand darauf, dass sie in seiner Wohnung ständig barfuß herumlief, weil er auf Füße stand und dann war da noch Jakob, ihre ganz große Liebe. Groß, dunkel, muskulös, ein Frauentyp, der nun mit der kleinen Schwester ihrer besten Freundin zusammen ist. 

Wenn man Nina nicht kennt, könnte man sie für arrogant und überehrgeizig halten, doch eigentlich ist sie ein eher unsicherer, verletzlicher Mensch, auf deren Seele lange zurückliegende Ereignisse Narben zurückgelassen haben. Tom in seinen zerrissenen Jeans, den Rock-Band-Shirts und vor allem diesem schrecklichen Vollbart ist auf den ersten Blick gar nicht ihr Geschmack. Mit seiner unprofessionellen Einstellung und seinem Laissez-faire-Gehabe treibt er sie in den Wahnsinn. Doch ganz allmählich merkt sie, dass sich mehr unter seiner schnodderigen Rockstar-Attitude verbirgt, als sie vermutet hat.
 

Badboys sind Schnee von gestern – Lumbersexuelle sind DIE neuen Kerle schlechthin!! :D 


Wie, ihr glaubt mir nicht? Wisst nicht mal, was „Lumbersexuelle“ Kerle sind?! Dann solltet ihr dringend Tom kennenlernen, euch vom Gegenteil überzeugen und aufklären lassen. Und anschließend bitte ein dickes DANKE JACK FÜR DIESEN TIPP an mich. Und DANKE an Katrin für die Erschaffung eines ECHTEN Mannes.
Nun zu TOM! Da fehlen mir immer noch die Worte. xD Seine Scheißegaleinstellung hätte ich auch gerne. ^^ Er ist heiß, selbst mit seinem Holzfällerlook und diesem VOLLBART, der anscheinend sein ganzes Gesicht ziert ^^(= Lumbersexuell), hat er´s drauf. Musiktechnisch war er früher sehr erfolgreich, aber dann verschwand er von der Bildfläche und aus dem heißen Musiker wurde dann dieser „Lumbersexuelle“ Kerl. Wieso nur? *Ein Tipp: LESEN und rausfinden* ^^ (Ich bin fies,i know:D)

Früher war er in dieser Agentur vertreten, die ähnlich wie eine Callcenteragentur ist. Firmen können Männer buchen und Toms „altes“, „Un-Lumbersexuelle“ Profil war noch von damals, weshalb Nina etwas aus ihrer Vorstellung über einen „heißen“ Kerl gerissen wurde und ziemlich geschockt über sein aktuelles Auftreten ist. Dass die beiden auch noch so tun müssen, als seien sie ein frisch verheiratetes, verliebt glückliches Paar, macht die Sache nicht besser.



Durchschnittsmänner gibt es im Alltag genug, in Büchern wollen wir Frauen ein bisschen mehr. Das heißt nicht, dass die Hauptfigur zwangsläufig besonders attraktiv, reich oder berühmt sein muss, obwohl sie das — zumindest wohldosiert — natürlich gerne sein darf. Ich finde etwas anderes jedoch viel wichtiger als Geld und Muskeln. Tom, die Hauptfigur, in „Mondscheinblues“ ist ein abgewrackter Sänger, der einst mit seiner Band eine Castingshow gewonnen hat, dessen beste Tage aber schon einige Zeit hinter ihm liegen. Tom trinkt, kifft, flucht, sein rechter Arm ist bis zum Handgelenk tätowiert, und weil er sich seit Monaten nicht rasiert hat, ist er sich nicht sicher, ob er es ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen schaffen würde, außer Landes zu kommen. 
„Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Typ wie er als romantischer Held funktioniert“, meinte meine Lektorin Anne, als ich ihr die Geschichte vorstellte. „Du hast es besser hinbekommen als erwartet“, sagte sie, nachdem sie die ersten Seiten gelesen hatte. Geändert haben wir an der Figur nichts. Denn obwohl Tom auf den ersten Blick für Nina kein Traumprinz ist, entdeckt sie nach und nach seine wahren Qualitäten. Nämlich, dass Tom aufrichtig ist, dass er sich für andere einsetzt und dass er für Nina da ist, als sie ihn am meisten braucht.








Wie hopst ihr in den Lostopf?

Hinterlasst doch einfach einen Kommentar mit eurer E-Mail, in dem ihr uns mitteilt, was ihr von der jeweiligen Vorstellung/Buch/Autorin etc. haltet und schon seid ihr im Lostopf. :D Ihr könnt also nichts falsch machen, außer draufloszukommentieren. ^.^

Und das Beste kommt noch:
Die Autorin spendet uns PRO Buchblog EINEN Gewinn, Ihr habt also JEDEN TAG die Chance, den Preis zu ergattern. ^.^ Ich drücke euch daher allen die Daumen und bin gespannt, was ihr von der Tour und noch viel wichtiger, dem „Mondscheinblues“, haltet.



Freitag, den 30.11. – Buchvorstellung bei In Flagranti Books
Samstag, den 31.11. – Autorenvorstellung bei Süchtig nach Büchern
Sonntag, den 01.11.Tagebuch Cornwall bei Glitzerfees Buchtempel
Montag, den 02.11. – Interview bei Sharon.baker liest
+ Gewinnerbekanntgabe + Buchstart



Ihr Lieben, Danke fürs vorbeischauen, DANKE KATRIN fürs dabei sein dürfen, DANKE an die anderen Bloggermädels fürs zusammenarbeiten und einfach ne extra Runde DANKE für alle. :D






Das Kleingedruckte:
- Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein oder die Zustimmung eurer Erziehungsberechtigten haben

- Es besteht kein Anspruch auf Ersatz sollte das Buch auf dem Postweg verloren gehen.

- Teilnehmen dürfen alle Personen mit Postanschrift in Deutschland

- Ihr seid einverstanden, dass im Falle des Gewinnes euer Name öffentlich bekannt gegeben wird
- Sollten die Gewinner nach einer Woche nicht antworten, wird erneut ausgelost
- Hinterlasst bitte in den Kommentaren eure E-Mail, damit wir euch sofort kontaktieren können
- Das Gewinnspiel endet am 02. November 15 Uhr
- Die Gewinner werden am 02. November auf allen Blogs bekannt gegeben.









(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
27 mal erwischt
  1. Hallo Jack,
    wooooooooow... ein wirklich toller Tourauftack! :)
    Ich finde das Buch vom Klappentext und Cover her schon sehr ansprechend und hab es schon auf die Wunschliste gesetzt. Immerhin durfte ich schon feststellen, dass Katrin Koppold auch eine Autorin ist, die mir vom Stil her sehr gefällt, obwohl ich mich bisher größtenteils von lustigen Frauenromanen distanziert habe. :)
    Außerdem reizt mich das Buch durch die Vorstellungen der Charaktere noch mehr. Grade von der Vorstellung von Tom. Ich wusste mit dem Wort bisher gar nichts anzufangen, also DANKE JACK für die Aufklärung... aber das erstmal vorweg und später bedanke mich dann auch für den Tipp wenn es soweit ist. :P
    Ich mag den Trailer! Der hat es mir grade echt angetan. :D

    Drück dich!
    Katja
    (katjawiese@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Beschreibungen echt toll!
    Sie geben nicht zu viel preis, aber wecken trotzdem die Neugier. Man möchte schon wissen, wie es weiter geht und was zwischen den Charakteren noch passiert.
    Ich finde die Beschreibung der Autorin toll!
    Der Trailer ist einfach genial! Musste irgendwie anfangen zu grinsen =D

    Liebe Grüße
    Andra
    (bigsi90@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    also dieser erste Beitrag hat mich ja schon mehr als neugierig gemacht :) Ninas Art fand ich schon in der Sternschnuppenreihe toll... umso gespannter bin ich auf ihre Geschichte... und Tom klingt echt interessant :)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist ja mal ein genialer Auftakt zu "Mondscheinblues".
    Kommt mir fast so vor als wenn es da von den Charakteren her um mich und meinen Ex geht. Der hatte auch so eine Art wie Tom.
    Der Trailer ist genial geworden und macht total neugierig auf das Buch.

    Freu mich auf weiteres von euch zu lesen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo,
    ich habe Katrin Koppold vor kurzem durch eine Leserunde kennenlernen dürfen :-) Sie ist eine super sympathische Frau und tolle Autorin. Bisher habe ich erst ein Buch von ihr gelesen, was mich aber vor allem auch durch die wunderbar gestalteten Charaktere überzeugt hat.
    Würde sehr sehr gerne mehr von ihr lesen und eure Beschreibung macht definitiv Lust aufs Buch :-) lg und ein schönes Wochenende Lena
    Erreichbar wäre ich unter BlueOcean8519@aol.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    danke für den tollen Tourauftakt.
    Durch deine Beschreibung bin ich richtig neugierig auf das Buch geworden. Ich fande die Vorstellung der Charaktere sehr interessant. Besonders Tim klingt sehr interessant :) Aber auch Nina finde ich sehr spannend beschrieben. Nach außen hin sehr selbstbewusst, aber innen drin total unsicher. Ich bin gespannt was passiert wenn die beiden aufeinander treffen :)

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch hört sich echt tolle an. Mir gefallen die beiden Protagonisten, weil sie einfach so unterschiedlich sind und ich so gerne ihre Gemeinsamkeiten entdecken möchte. Ich bin gespannt auf Nina, die ich ja noch nicht kenne und würde sie gerne näher kennen lernen. Ich bin durch den Blogbeitrag auf alle Fälle sehr neugierig auf das Buch geworden und kann es nicht erwarten es näher kennezulernen.
    Liebe Grüße
    Nicole
    nicolepichler@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich will den Lumbersexuellen kennenlernen! :D Wie kann man trotz mega Vollbart heiß sein?, das würde ich gerne wissen. Außerdem finde ich den Holzfällerlook schon heiß ... *hust*

    Alles Liebe
    Carly

    c.gencer1991@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe die Sternschnuppen-Reihe von Katrin Koppold und der Trailer ist ja ein Traum!!! Und da auch ich nicht weiß, was ein Lumbersexueller ist (o.k., ich habs gerade gegoogelt und bin jetzt schlauer ;-)), hüpfe ich mal mit Schwung in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    hasirasi2
    tanja_und_alex@freenet.de

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wat freu ich mich auf das neue Buch von Katrin! Endlich! Ich bin gespannt, weitere Seiten von Nina zu entdecken. Das sie nicht nur eine extrem Taffe ist, konnte man ja schon erahnen. Und Tom ist lecker! Zumindest auf den Fotos. Hach, ich freu mich - hatte ich schon erwähnt, ich weiß! Und ich bin neugierig, was das angeblich bei "Tom musste angeblich seinen Führerschein abgeben" zu bedeuten hat und was sein Geheimnis ist und überhaupt. Dauert ja nicht mehr lang, dann liegen hunderte Frauen abends auf dem Sofa, oder im Bett, kuscheln sich in ihren Lesesessel und lesen zeitgleich dieses Buch. Und da Katrin dieses Buch geschrieben hat, wissen wir schon, was uns erwartet. Tolle unterhaltsame Stunden, Lachen, Weinen und noch viel mehr. Sehr schöner Appetizer hier, liebe Jack. Danke dafür!
    Und hier, falls ich auch mal Glück haben sollte ;) : nadine.reinhold@gmx.net
    Liebe Grüße!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Hach, die Beschreibungen bringen einen die Personen gleich näher. Jetzt bin ich noch neugieriger auf das Buch. Ich habe Nina ja schon im letzten Buch kennen gelernt und bin gespannt, mehr von ihr zu erfahren. Und auf Tom bin ich gespannt, auch wenn ich finde, der Vollbart stört :D

    LG Julia (tealiciousbooks@gmx.de )

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Jack und Tilly,

    danke für den absolut genialen Tourbeginn :D
    Ich habe Nina auch schon kennen lernen dürfen und freue mich jetzt
    auf ihr Buch. Also, mit dem Ausdruck Lumbersexuell konnte ich
    ja mal rein gar nichts anfangen :P Danke Jack für Deine
    Erklärung :D Naja, auf Vollbart stehe ich ja mal gar nicht, ich muß meinen
    Mann auch ständig ins Bad schicken, wenn es zu arg wird :P
    Ich lasse mich mal überraschen, was es mit dem Führerschein so auf sich hat :D
    Katrins Schreibstil gefällt mir außerordentlich gut.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Blogtage.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen
  13. Sonjas Bücherecke30. Oktober 2015 um 18:04

    Hallo


    ich habe mich riesig auf diese Leserunde gefreut, weil ich ein großer Fan der Autorin bin.
    Das Buch hört sich total interssant an, eine tolle Geschichte und eine tolle Vorstellung auf dem Blog. Die Fotos sind klasse, da kann man sich die Protagoniste richtig gut vorstellen.

    Freue mich schon auf morgen und wünsche einen schönen Abend.
    LG Sonja (s.werkowski@kabelmail.de)

    AntwortenLöschen
  14. Einen schönen Guten Abend!
    Der Beitrag ist einfach genial! Sehr gelungen, vielen Dank dafür! Ich hab bisher alle Bücher von Katrin gelesen und bin absolut begeistert von ihren Büchern. Auch Nina kenne ich schon und mag sie ganz gern. Umso mehr freue ich mich, dass ihr nun ein eigener Roman gewidmet wurde. Der Beitrag hat mich nun sehr neugierig gemacht und ich bin auf die weiteren Beiträge gespannt. Schönen Freitagabend wünsche ich!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina (k.pansa@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  15. Hallihallo an diesem (vor-)gruseligen-Freitagabend :-)

    Ich muss sagen, nachdem ich den Text gelesen habe, bin ich nun wirklich sehr neugierig geworden.
    Leidre kenne ich die anderen Bücher noch nihct, aber ich denke das ist nicht so schlimm.
    Der Titel alleine gefällt mir gut, auch das cover. Mit großer Wahrscheinlichkeit hätte ich es in der Buchandlung gegriffen und mal den Klappentext gelesen. Zum Inhalt...tja Männer wie TOM gibt es sicher viele...braucht die Welt solche Männer? 'Frau' weiss es nicht.
    Frauen wie Nina , gibt es wohl kaum.
    Ob die Beiden sich da was zusammen trauen? Und nun kommt eben die Kombination dieser beiden Personen zusammen...ich bin gespannt :o)
    Würde mich riesig freuen mehr zu erfahren.

    Liebe Grüße & schon einmal ein schönes Wochenende
    Konzi

    lagoonadelmar(at)web(dot)de

    AntwortenLöschen
  16. Halli-Hallo,

    das ist schon mal ein sehr gelungener Auftakt. Das Cover des Buches finde ich sehr ansprechend, vom Klappentext wird man gleich neugierig und nun, nach der Vorstellung verschieden Charaktere gibt es für mich kein zurück. Sprich: Ich stehe morgen wieder auf der Matte.....

    LG Bettina

    bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    Ich finde, das dies hier heute ein toller Auftackt für die Blocktour ist.
    Ich liebe die Bücher von Katrin Koppold. Bisher hab ich mich noch nie verkauft dabei.
    Dieses wird auch wieder sehr toll werden, wenn ich mir so die Protas ansehe.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Oh, ich habe die email Adresse vergessen : sabine2501@freenet.de

    AntwortenLöschen
  19. Huhu,
    danke für diesen tollen Beitrag! Ich bin total gespannt auf das Buch!! Ich liebe Cornwall und kann es kaum erwarten, was die beiden Protagonisten dort erleben werden! Allerdings habe ich mir die Bilder der beiden nicht genau angesehen, denn ich mache mir von ihnen lieber eine Vorstellung im Kopf ^^ Da hat ja jede Leserin ihren eigenen Geschmack =D
    LG Madita
    Meine Mailadresse lautet: miss_madita(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Hi, die blogtour hat jetzt schon ihr Ziel erreicht, nämlich mich unheimlich neugierig auf das Buch gemacht! �� bis jetzt habe ich leider erst ein Buch von Katrin koppolt gelesen, fand es aber unheimlich gut, gerade die Charaktere haben es mir angetan! Ich hoffe nun das mich ihr neues Buch ebenfalls so überzeugen kann und springe gerne mit in den lostopf! Meine Emailadresse: nini.85@hotmail.de

    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  21. Huhu! :)

    Ich versuche mein Glück, weil ich Nina schon im Vorgänger Band kenne lernen durfte und sie einfach toll fand. Und das nicht nur, weil wir uns den selben Vornamen teilen. ;) Die Charaktervorstellung finde ich sehr gut, Nina stelle ich mir in etwa auch so vor. Und wer ist denn dieser attraktive Mann?? Ich mag Männer mit Bart sehr gerne, da kommt der Holzfällerlook sehr gut bei mir an xD Ich würde mich auf jeden Fall freuen Nina nach Cornwall begleiten zu dürfen und Tom kennen zu lernen. :)

    Happy Halloween!
    Nina ♥♥♥

    bookblossom@yahoo.com

    AntwortenLöschen
  22. Hallo ,

    Sehr interessantes und spannedes Beitrag . Leider kenne ich keine Bücher von der
    Autorin aber schon das Cover macht mich totall neugierig und ich glaube das
    Buch auch spannend wird .

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  23. Wow - das liest sich echt interessant und das Buch ist inzwischen auf meiner Wunschliste gelandet! Die Beschreibungen regen den Lesehunger an, ohne zu viel zu verraten! Ich bin jetzt echt neugierig auf das Buch!

    Liebe Grüße, Anakalia
    st47k@aol.com

    AntwortenLöschen
  24. Danke für den schönen Beitrag! Ich wollte schon immer die Sternschnuppen Reihe lesen, aber irgendwas kam immer dazwischen! Das Buch hier ist mir bei Facebook aufgefallen durch sein hübsches, farbenfrohes Cover! Es sieht schon so aus, als würde es mir gefallen! :-) LG

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ein super gelungener Beitrag. Die Bücher kenne ich noch nicht. Aber nach diesem Beitrag wird es anders sein. Ich freue mich darauf ihre Bücher zu lesen.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Der Lumbersexuelle hat es mir auch gleich angetan. ^_^ Klasse Vorstellung und ich mag sogar den Buchtrailer. Würde mich also sehr freuen wenn das Buch hier einzieht. Liebe Grüße, curi.

    AntwortenLöschen
  27. Hey!
    Wie ich bei Monika schon sagte, ich habe das Buch schon gelesen und bin absolut begeistert. Zuerst mochte ich weder Nina, noch Tom, aber nach und nach wurden sie mir immer sympathischer und ich habe mehrmals gelacht, aber auch mit den Tränen gekämpft.
    Ich muss in den Lostopf hüpfen, weil ich diese tolle Tasse unbedingt mein eigen nennen möchte.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)