.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

10. Dezember 2014

"In Flagranti Flashback" // #7 Jack & Tilly


Eine neue und wie wir finden wichtige Rubrik, die ab jetzt jeden Mittwoch bei uns zu finden ist.  
HIER findet ihr die Regeln dazu.





1. Warum diese Rezension und wie bist du damals auf das Buch aufmerksam geworden?


Totenfrau // Bernhard Aichner // btb //



Heute habe ich mich für meine Rezension zu „Totenfrau“ entschieden. Damals trafen ich und das Buch durch einen peinlichen Zufall aufeinander und ich kann bis heute sagen, dass ich sowas vorher noch NIE gelesen habe. Es ist so stilistisch provozierend anders, alleine der ganze Schreibstil jagte mir einen Schauer nach den anderen über den Rücken. Ich finde, jeder Krimi/Thriller – Leser MUSS dieses Buch lesen. Es wird nicht jeden gefallen, aber ich bin ja auch nicht einfach jeder. ^.^





  Virus// Dustin Thomason // Bastei Lübbe //

http://inflagrantibooks.blogspot.co.at/2013/02/virus-rezension.html
 
Das war meine allererste Rezi in diesem "Die Welt geht fast unter, rette sich wer kann"-Genre und ich muss zugeben, dass der Einstieg in das Genre nicht blöder hätte sein können. Zum Glück bin ich recht hartnäckig sonst, wäre das mit mir und diesem "Virus"-Genre nix geworden. :-D Ich bin damals durch Werbung auf das Buch aufmerksam geworden und musste es dann einfach lesen, weil ich mich dezent angezogen fühlte.^^

2.  Hast du seitdem noch mehr von dem Autor oder diesem Genre gelesen? Wenn ja/nein: Wieso/Wieso nicht?




Ich habe noch ein weiteres Werk des Autors auf meiner Kindle-App und so gesehen wartet es brav auf meinem ebook Sub. Also nein, bisher nur Totenfrau, was aber SICHERLICH NICHT lange so bleiben wird.



Nein, bis jetzt noch nicht. Allerdings hatte mich das Buch auch nicht überzeugen können und ich habe nicht wirklich geplant, noch mal was von diesem Autor zu lesen. (Hat er überhaupt noch was anderes geschrieben? O.o ) In dem Genre bin ich ja hängen geblieben.^^

3. Rückblickend:  Was denkst du jetzt über das Buch anhand deiner/seiner/Ihrer Rezension? Würdest du es nochmal lesen wollen? Würdest du es weiterempfehlen oder einfach nur aus deinem Gedächtnis streichen?




Anhand meiner Rezension würde ich es mir definitiv nochmal durchlesen, weil ich einfach neugierig bin, obs mich immer noch so packen könnte. Und ja, weiterempfehlen muss ich es stetig jedem Thriller/Krimi Leser. ^^ Falls du also auch einer bist, der die Totenfrau noch nicht kennt: Mach dir selbst einen Gefallen und LIES ES!




Sagen wir einfach: Jedem das seine, aber empfehlen würde ich es noch immer nicht und ich würde es auch nicht noch einmal lesen wollen. Streichen nicht unbedingt, weil es nicht soooo mies war, aber diesmal gibt es kein "Hello Again". ^^


Zwei „alte“ Rezensionen, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen.





http://inflagrantibooks.blogspot.co.at/2013/02/virus-rezension.html



Wie schaut es bei euch aus?
Habt ihr Rezensionen, die ihr gerne hervorkramen würdet?
Schließt euch uns an, zusammen gehen wir gegen das Vergessen vor! „In Flagranti Flashback“ hat Platz für die „Alten“ und „Verstaubten“. :-D








(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
2 mal erwischt
  1. Hallo ihr zwei,

    eine tolle Art mal die alten Bücher wieder ins Rampenlicht zu rücken, anstatt sie einsam und vergessen in den Tiefen der Rezis verschwinden zu lassen. Auch wenn ich gestehen muss, das ich die Totenfrau auch noch nicht gelesen habe. Hat mich noch nie wirklich angesprochen. Mal sehen ob ich ihr eine Chance gebe ^-^ Bin bei Krimit/Thriller immer etwas eigen ^-^ ->* fand das Krähenmädchen zum Beispiel auch lahm*
    Virus klingt so nach Zombie -> muss ich nachher mal Rezi schnuppern gehen. ^-^ Da fand ich dieses etwas andere Zombie-Buch "Mein fahler Freund" so toll. ♥ Einfach anders, anders ^-^

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  2. "Virus" konnte mich auch nicht überzeugen, irgendwie war die Idee ja nett gemeint, aber an der Umsetzung ist es dann doch irgendwie gescheitert! :(

    "Totenfrau", da werde ich ja zum Fan-Girl, mal ausnahmsweise! :) Habe inzwischen auch den ersten Max Broll-Krimi gelesen, ist ganz komisch, in einem Krimi wirkt sein Stil ganz anders, als in einem Thriller, aber man ahnt, dass da schon das schlummerte, was später in "Totenfrau" herausbrach! :D Und hier merkt man deutlich und ganz genau den Unterschied zwischen Krimi und Thriller. :D

    Liebst, Philly

    PS: Im Moment ist die Zeit so gar nicht mein Freund und die wöchentlichen Blogger-Aktionen stehen hinter den Artikeln an, die noch bis Weihnachten rausmüssen. Ein Teufelszeug! ;D Aber dafür gibt es ja dieses Ding mit den Vorsätzen fürs neue Jahr, auch wenn ich das Prinzip eigentlich ablehne, möchte ich doch einmal im Monat den "flashback" ab Januar dabei haben. Ich drück mir die Daumen und der Zeit notfalls die Kehle zu, damit das auch mal klappt. ^^

    PPS: Irgendwie funzt meine Blogroll nicht mehr richtig, euer Link wurde seit einer Woche nicht mehr aktualisiert. Ich "reloade" das mal ;) und hoffe, dass ich dann wieder up to date bin bei euch. (Hach schöne viele englische, wichtig klingende Begriffe heute!) :D

    *sich vom Acker mach*

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)