.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

5. November 2014

"In Flagranti Flashback" / #2 Jack & Tilly

Eine neue und wie wir finden wichtige Rubrik, die ab jetzt jeden Mittwoch bei uns zu finden ist.  
HIER findet ihr die Regeln dazu.



1. Warum diese Rezension und wie bist du damals auf das Buch aufmerksam geworden?


Still // Zoran Drvenkar // Eder & Bach // Deutschland


„Still“ hab ich schon vor langer Zeit bei der guten Philly von Wortgestalt entdeckt und die Art und Weise, wie sie die Story beschrieb und das entscheidendste, WIE dieses Buch sie begeistern konnte, hatte mich damals sofort dazu gebracht, dass Buch auf meine WuLi zu packen. Philly ist nämlich eine Leserin, die nicht grundlos solche großen Lobeshymnen von sich gibt, weshalb ich ihr da blindlings vertraue. :D Gerade, da ich vorher noch nicht wirklich etwas vom Buch gehört hatte, bin ich um Phillys Rezension dazu mehr als dankbar. ^.^
Seitdem…ja, ist es leider noch nicht auf meinem SuB gelandet, aber das ist alles nur eine Frage der Zeit. 




Berlin Requiem // Peter Huth // HEYNE // Deutschland



Ich hatte das Buch schon immer mal wieder in der Buchhandlung in meinen Händen und als die Rezension dann bei Philly online ging wurde ich zum Kauf überredet. Ich bin ja - für die, denen das noch nicht bewusst ist ^^ - ein Fan dieses Zombieartigen Genres. Und Phillys Begeisterung machte mich doch stark neugierig. :D Auch das der Schauplatz in Berlin spielte - klang alles wie gemacht für mich.






2.  Hast du seitdem noch mehr von dem Autor oder diesem Genre gelesen? Wenn ja/nein: Wieso/Wieso nicht?

Hier verhaue ich mich gerne selber denn NEIN, leider noch nichts von diesem Autor gelesen. Und das, obwohl er ja laut anderen Bloggerkollegen wirklich klasse Bücher rausgebracht hatte.
Aber wie ich bereits sagte und hiermit feierlich verspreche: Wird alles nachgeholt!






Nein, ich habe von diesem Autor außer diesem Buch nichts Weiteres gelesen und das werde ich in Zukunft auch nicht mehr. Der Mann sollte meinem Erachten nach lieber Journalist bleiben anstatt sich Autor zu schimpfen.
Und ob ich aus diesem Genre noch mehr gelesen habe? Die Frage erübrigt sich denke ich von selbst, oder?



3. Rückblickend:  Was denkst du jetzt über das Buch anhand deiner/seiner/Ihrer Rezension? Würdest du es nochmal lesen wollen? Würdest du es weiterempfehlen oder einfach nur aus deinem Gedächtnis streichen?




Nachdem ich mir Phillys „dick“ aufgetragenen ^^ Rezension nochmals durchgelesen habe, muss ichs mir jetzt endlich mal kaufen….Und ja, ich erwarte wirklich großes. ^^ *Zu Philly rüberschiel*





Ich würde dieses Buch niemals wieder lesen und bereue es, mein Geld verschwendet zu haben. Getauscht wurde es auch schon da ich es nicht länger in meinem Regal haben wollte. ^^ Also weder nochmal lesen noch weiterempfehlen noch würde ich es als Waffe gegen Zombies benutzen da die Zombies das Buch am Ende sicherlich nur auslachen würden.


Zwei „alte“ Rezensionen, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen.







Wie schaut es bei euch aus?
Habt ihr Rezensionen, die ihr gerne hervorkramen würdet?
Schließt euch uns an, zusammen gehen wir gegen das Vergessen vor! „In Flagranti Flashback“ hat Platz für die „Alten“ und „Verstaubten“. :-D






(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
13 mal erwischt
  1. Hey ihr Zwei =)
    Oh maaaaaaaan Tilly -.- ^^ Du machst mir nun echt Angst das Buch zu lesen ^^ Aber nun hab ich es ja von dir bekommen und kämpfe mich irgendwann tapfer durch. Vielleicht finde ich es ja auch ganz toll und werde es lieben und so *mir selbst Mut mach* Lassen wir uns einfach überraschen =)
    Das andere Buch da kenne ich nicht Master Jack. Aber ich bin wie immer auf deine Meinung gespannt und wenn es dir gefällt dann mir auch =) Bis dahin warte ich brav und lese deine Rezensionen die hoffentlich bald veröffentlicht werden :-p
    Es gibt sicher viele Rezis die mal wieder genannt werden müssten. Ich selbst kenne einige Blogger (ja stellt euch mal vor ^^) die immer so wundervolle Rezensionen schreiben und damit Schuld an meinem immer größer werdenden SuB sind. Aber na ja ihr kennt das ja ^^
    *fühlt euch gedrückt* =)
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ES TUT MIR SO LEID, aber es war wirklich nichts für mich. Philly fand es superklasse! Geschmäcker sind zum Glück verschieden, vielleicht gefällt es ihr dir ja auch!
      Was die Größe des SuB angeht .... nun ja ... wir sollten vielleicht auch mal anbauen. :-D Ich trau mich schon gar nicht mehr, irgendwo groß zu gucken, weil es einfach sooooo viele tolle Rezis zu sooo vielen tollen Büchern gibt ... *hmpf* ^^

      LG
      Tilly

      Löschen
  2. O_O

    ... *kurz weggeh, wieder zurück komm*

    O_O

    ... *räusper*

    Au weia, na da habt ihr mich ja schön erwischt! :D *schnell aus dem Fokus lauf*
    JETZT verstehe ich auch die Andeutung von letzter Woche! ^^
    Danke für diesen ehrenhaften Auftritt hier, ich bin ganz platt...

    "Berlin Requiem" ist in jedem Fall ein gewagtes Schreibexperiment, die Mischung von Zombies und Polit-Thriller ist eigen und Zombies in Berlin allemal. Mich hat das Buch ja ziemlich beeindruckt, liegt hier vielleicht auch einfach am lokalen Bezug und an dem neuen Blickwinkel, mag nämlich Sachen wie "The Walking Dead" nicht sonderlich, das ist vielleicht ein ganz guter Richtungsweiser. ^^

    Zu "Still" bleibt kaum was zu sagen, denn es hat mich einfach umgehauen... Habe aber auch schon mehr als eine negative Stimme dazu gehört, der Plot lag nicht jedem. ^^

    Eine spannende Auswahl, die ihr da getroffen habt, das muss ich schon sagen! :D :D ;D

    Und da ich nun seit dieser Woche auch an eurer Aktion teilnehme, hier der Link zu meinem Beitrag:
    flashback - Heute mit: Sara Gran - Die Stadt der Toten

    Sorry, dass er heute so spät kommt, hatte erst jetzt am Abend wieder die Möglichkeit, ins Netz zu gehen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nana, nicht weggehen Philly! :-D

      Wir haben dich doch gern hier auf dem Blog, egal in welcher Form! *Philly antacker* :-D
      Ja, die Berlin Zombies waren nicht meins, aber du hast Recht. Es kann durchaus sein, dass mir der Bezug zu den Örtlichkeiten gefehlt hat. Meine Berlinzeit ist schon lange vorbei ... :-(
      TWD steht bei mir ja ganz oben^^, obwohl ich immer mal neue Zombie-Ideen sehr erfrischend finde. "In the Flesh" ist so eine neue Idee. Ganz klasse Serie!

      LG
      Tilly

      Löschen
    2. Klingt nach einem Insider-Tipp! :) Muss ich mir mal eine geistige Notiz machen, merci! :D Inzwischen scheint es ja auch, man kann Zombie-Geschichten in zwei Arten unterteilen, einmal eher die TWD-Art, wie auch Tagebuch der Apokalypse und Konsorten und dann vllt die etwas unkonventionellen, also für Zombie-Storys, wie "Die Berufene" und "Berlin Reqiuem". , was meinst Du? Könnte man das so grob teilen? So unter Zombie-Fans! ;D

      Löschen
    3. Kaum zu glauben, aber Jack hat mich darauf gebracht! Jaa, auch das kommt vor! :-D
      Mit der Unterteilung hast du vollkommen Recht! Genauso wie man die Zombies unterteilen kann. In Klassische und in ... naja... unklassische eben. :-D
      Nein, im Ernst. Stimmt, die Unterteilung finde ich nachvollziehbar. Die klassische "Zombies fressen alles was sich bewegt" Variante und die "Zombies sind mehr als es aussieht" Variante. Aber dann fehlt noch die Sparte "Zombies verwandeln sich durch Gefühle zurück" :-D :-D
      Bei Brian Keenes "Auferstehung" dachte ich auch erst an die klassische Version, bis es dann etwas ganz anderes wurde, was ich nicht so dolle fand. Außerdem war der Cut am Ende echt mies ... so mittendrin. :-/

      Löschen
    4. Ja, man merkt auch vielen an, ob es eher diesen militärisch-patriotischen Einschlag hat oder ob es um etwas anderes geht, wie Biologie, Evolution etc. Schon spannend, ich möchte gerne mehr "neue" Zombie-Geschichten, ich muss sagen, alles a la "Tagebuch der Apokalypse" bin ich langsam überdrüssig, jetzt darf es ruhig mal über den Tellerrand, oder das Zielfernrohr ;), hinausschauen. :)

      Löschen
  3. Ich war jetzt erstmal verwirrt, weil ich Hinterkopf hatte, "eigner Blog" :D
    Und dann kam mein Gedanke "So lang sind die doch noch gar nicht her" :D

    Egal
    *tee schlürrrrf*
    Trotzdem schöne Tipps.
    Beides Bücher die schon auf meiner WuLi stehen und noch nicht gekauft wurden seitdem :P

    Glaub nächste Woche mach ich auch mal mit
    *grübelnd davon schlurf*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei Jahre sind es dann aber doch schon, Kaisu. ;-)
      *dir ein Keks reich*

      Wir freuen uns, wenn du mitmachst! Immer her damit!

      LG
      Tilly

      Löschen
  4. Hey liebste Tilly und liebster Jack :)
    Ich bin gerade auf euren wunderschönen Blog gestoßen. Wahnsinnig tolle Idee und so kreativ!! Ich habe mich nun mal eurer Stalkerschaft angeschlossen. Binky und ich sind nun somit Stammgäste! Ich hoffe, ihr mögt Pandas!!! ò.ó

    Das ist ja mal eine richtig tolle Aktion! Die werde ich nun weiterverfolgen. Super sinnvoll und tolle Tipps ♥. Auch wenn ich selbst nicht unbedingt der Thriller Fan bin, ich bin ein viel zu großer Angstpanda für zu spannende Bücher, da bekomme ich immer Herzrasen.

    *knuddel* ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebste Lielan!

      Herzlich Willkommen! Nimm Platz, Kaffee und Kuchen folgen sofort! :-D
      Wir freuen uns immer auf neue "Gesichter" und hoffen, dich unterhalten zu können. ^^
      Und WIR LIEBEN PANDAS! *___*

      Du bist außerdem herzlich eingeladen, bei der Aktion mit zu machen! Je mehr "Alte" wieder das Licht der Welt erblicken, umso besser! :-D

      LG
      Tilly

      Löschen
  5. Ein toller Flashback! :D
    Ich war erst kurz verwirrt weil ihr hier Rezis von Philly vorstellt, aber die Idee ist toll! :) Und ich hab mir "Berlin Requiem" auch zugelegt, allerdings liegt es noch auf meinem SuB und wartet darauf endlich gelesen zu werden!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nenatie!

      Jaa, wir dachten uns, wir zeigen auch Rezis von anderen, die uns zu einem Kauf verleitet haben, oder die uns stark beeinflussten. Es gibt so viele tolle Rezensionen, wir wollen sie alle zeigen! *ein bisschen übertreib* :-D

      LG
      Tilly

      Löschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)