.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

17. November 2014

"Am dreizehnten Tag" von Regina Mengel / Gewinnspiel





Ein großes HALLO ihr lieben Leseratten und Bücherbegeisterten!

Heute berichten wir über eine
ganz fantastische und großartige Neuigkeit!

Und zwar dürfen wir von In Flagranti Books 3 Bücher in Print von Reginas Mengel Am dreizehnten Tag unter euch verlosen. Das Besondere daran *haltet euch fest*, es ist eine limitierte Auflage mit dem Cover der Erstausgabe! HAMMER ODER? Wenn wir es nicht schon hätten, würden wir sofort zuschlagen! ;-)

 
Das Gewinnspiel läuft bei uns vom 17.-23.11. danach habt ihr noch bei Manja von „Manjas Bücherregal“ auch noch die Chance zu gewinnen.

Nun wollen wir aber erst noch einmal kurz schauen, von was wir hier eigentlich reden:

„Stell dir vor, du bist etwas ganz Besonderes, und niemand hat es dir gesagt!
Seit Susannas dreizehntem Geburtstag überschlagen sich die Ereignisse. Wildfremde Menschen munkeln von einer Bestimmung und streuen Blütenblätter vor Susannas Füße. Ein Päckchen ohne Absender, ein Brief, der in Rätseln spricht, eine geheimnisvolle Flasche und ein Teeladen, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Doch das ist erst der Anfang.
Stell dir vor, das Märchenland aus deinem Buch existiert wahrhaftig, und eine wichtige Aufgabe wartet dort auf dich!
Susanna stößt auf eine magische Welt voller Abenteuer und außergewöhnlicher Wesen. Und dann ist da ja auch noch Patrick, der ihr besser gefällt, als sie es sich zunächst eingestehen möchte.“

 (Neues Cover und Cover der Erstausgabe)

HIER kommt ihr noch einmal zu unserer Rezension.

„Jeder, der ein Abenteuer erleben möchte, das einem rasanten Flug auf einem fliegenden Teppich gleicht, ist hier genau richtig. Schillernd bunte Farben, Figuren voller Leben und Energie und ein federleichter Schreibstil, der den Leser sofort in die Geschichte zieht. Die Magie schleicht sich durch die Zeilen und am Ende, wenn man die letzte Zeile gelesen hat, wünscht man sich, diese Geschichte würde niemals aufhören. Kis-Ba-Shahid hat noch mehr Leben zu bieten. Geheimnisse von Blumen und Räubern, IT-Seherinnen und deren Schicksal und es wäre uns eine Ehre, mit ihnen gemeinsam ein neues Abenteuer erleben zu dürfen.“

Wir waren von der Geschichte, den Figuren und der Atmosphäre wirklich hingerissen. „Am dreizehnten Tag“ war die allererste Geschichte, die von uns mit einem Stern belohnt wurde und diesen auch voll und ganz verdient hatte. Wenn wir könnten, würden wir selbst durch Türen treten, nach Kis-Ba-Shahid reisen und zusammen mit Susanna viele Abenteuer erleben.

Ihr Lieben, natürlich bekommt ihr die Bücher nicht einfach so. ;-)
Es gibt eine kleine, feine Frage, die ihr uns bitte direkt unter dem Post beantwortet und damit seid ihr auch schon dabei. Mehr nicht.

Geschichten aus „Tausendundeine Nacht“ faszinieren schon immer, egal ob Groß oder Klein.

Welche Figur aus dem großen Geschichtenfundus wärt ihr denn gerne mal? Ali Baba? Ein fliegender Teppich? Scheherazade? Der kleine Muck? Usw …
Und was uns am meisten interessiert: Warum?

(Teilnahmebedingungen: Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Versand der Gewinne nach Deutschland - Österreich – Schweiz. Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.)

Lasst euch die Chance nicht entgehen, so eine einmalige Geschichte zu gewinnen!
Wir drücken euch die Daumen und sind auf eure Antworten gespannt!

Liebe Grüße





(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
13 mal erwischt
  1. Oh! Ich will auch! Schon wieder so ein tolles Gewinnspiel! Langsam frage ich mich, ob ihr wirklich überhaupt noch ein Privatleben habt? :-D Ich hoffe es doch! *besorgt schau*
    Aber zum Gewinnspiel: Ich kann mich eigentlich gar nicht recht festlegen wer ich gerne sein würde...Aber ein fliegender Teppich würde mich ungemein reizen. Durch den Orient sausen, AliBaba ausspionieren, den Dschini von Aladin zu besuchen und mit ihm ein wenig zu plaudern... Hach....ja das wäre es doch!
    Also dann versuche ich mal mein Glück! :-) Ihr dürftet übrigens auch ein paar Runden auf mir drehen, wenn ich ein fliegender Teppich wäre.... (gilt das als Bestechung? :-D )

    Drücker, Glitzer und Küsse für euch
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend liebe Katha und willkommen in unserer eigenen Tausendundeiner Nacht. :-D
      Als Teppich kannst du gleich ins Hinterzimmer fliegen, da warten schon ein paar andere fliegende Gefährten. Später reichen wir denn Tee, getrocknete Datteln und Honigkekse. Ich möchte von einem Beusch in der Bibliothek abraten, da vergeht die Zeit so schnell. ;-) *Insider* :-D
      Setzt dich, genieß das Programm und viel Spaß im Vorzimmer von Kis-Ba-Shahid!

      *drück*
      LG
      Tilly

      Löschen
  2. Halli hallo,

    mich spricht das Cover an. Die Augen des Mädchens sind magisch. Tja, welche Figur wäre ich am liebsten. Ali Baba, da muss ich nicht lange überlegen. Als Kind hab eich die Geschichte Ali Baba und die 40 Räuber verschlungen und lese sie heute noch ab und zu ganz gerne. So ein Outlaw für ein paar Tage zu sein, das hätte was ;-)

    Liebe Grüße und danke

    Jana ( postcrossings at yahoo. de )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jana!

      Da hast du Recht, das Cover ist wirklich magisch. Genau wie die Geschichte! ;-)
      Ui, Ali Baba ist eine wirklich klasse Figur! Ein kleiner Schelm, mit seinen 40 Räubern. Sehr gute Wahl! :-D

      LG
      Tilly

      Löschen
  3. Oh... das klingt so toll, einfach märchenhaft!!! Also ich wäre tatsächlich gerne Scheherazade, einfach weil ihre Geschichte am Ende doch gut ausging und sie DIE Vertreterin der orientalischen Frau im Märchen für mich ist...

    *däumchendrück*

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    P.S.: marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mary!

      Das Buch ist wirklich super! Wir können es nur empfehlen und das Lesen hat damals so viel Spaß gemacht! Wenn wir die Geschichte jetzt noch mal lesen würden, würden wir sicherlich noch ganz viel entdecken, das uns beim ersten Mal durch die Lappen gegangen ist.
      Oh, Schejerazade ist auch eine wundervolle Wahl! Ihre Geschichte ist wirklich fantastisch! *__*

      LG
      Tilly

      Löschen
    2. Danke ;)

      LG, Mary <3
      http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

      Löschen
  4. Hey ihr Beiden,
    das klingt ja toll. Da musste ich glatt mein Märchenbuch herausholen. Meine Lieblingsgeschichte ist ganz klassisch Ali Baba und die 40 Räuber - ich mag die Schätze in der verborgenen Höhle und in diesem Märchenwäre ich die Sklavin Marschana. Aber nicht weil die eine Sklavin ist ...nee, sondern weil sie so klug und schlau ist. Sie malt die vielen roten Kreuze auf alle Türen der Stadt, damit die Räuber nicht mehr wissen, in welches Haus sie eindringen sollten, sie brachte die Räuber im heißen Öl um, den sie in ihren Krügen füllte und am Ende ist die die Messertänzerin. Das finde ich sehr ästhetisch, Bauchtanz mit einem verborgenen Messer, den man dann blitzschnell auf sein Ziel schleudern kann - in dem Fall die Brust des Räuberhauptmannes.

    Liebe Grüße,
    Fiorella

    lady-principessa@t-online.de

    AntwortenLöschen
  5. Nabend,
    Zur Zeit wäre ich glaub ich gern ein Dschinn ab in die Flasche und ruhe ist bloss nicht nerven,und immer schön aufpassen was ihr euch wünscht he he.Ich glaub ich würde alle Wünsche leicht bösartig erfüllen hihi.
    Aber so als Teppich hätte auch was rum liegen und bei Lust und laune die Welt ansehen.Nicht schlecht.
    Oder so ein alter Geschichten Erzähler das würde sicher Spaß machen alt und jung zu begeistern.
    Also ich würde schon Beschäftigung finden am besten doch der Dschinn dann könnte ich ja ein was ich wollte.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    schöne Verlosung, vielen Dank :) Tja ich wäre gerne ein fliegender Teppich und zwar deswegen, weil ich leider kein Auto habe und mit Bus und Bahnen oder mit dem Fahrrad schwerlich man dort hinkommt, wo man gerne hinmöchte ;). Ach wäre das toll :)

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    Mail: MausiJ@aol.com

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und vielen Dank für die großartige Verlosung! Ich wäre gerne Sheherazade, weil ich Märchen - insbesondere die Märchen aus 1001 Nacht - liebe und die ungewöhnlich begabte und kluge Märchenerzählerin ein tolles Vorbild ist.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich wäre gern der Dschinn, dann könnte ich anderen Wünsche erfüllen, das wäre toll!
    Liebe Grüße,
    Rebi

    AntwortenLöschen
  9. Heeeeeeeeeey =)
    Ich will mitmachen !!!!!! Hieeeeeeer *finger schnipps* Das Buch hört sich klasse an und ich liebe 1001 Nacht *.* Oh Gott da habt ihr mich voll erwischt =)
    Ich möchte natürlich gern Scheherazade sein *.* Mal ehrlich welches Mädchen träumt nicht davon mal eine Prinzessin zu sein? Okay es gibt sicher Ausnahmen aber ich zähle nicht dazu ^^ Sie ist eine kluge und wahrscheinlich auch wunderschöne Frau =) Und ich will auch mal voller Tücher bekleidet sein *.* ^^
    Tolles Gewinnspiel und ich drücke uns allen die Daumen *mir ganz besonders* :-p
    LG Sunny <3

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)