.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

30. Oktober 2014

"Dem Lokiversum auf der Spur" / [Tag 17]






Hallo ihr Lieben! Schön, dass ihr uns besucht! Heute gibt es im Rahmen unserer „Dem Lokiversum auf der Spur“-Tour wieder ein Interview.
Das hier ist schon die zweite Einleitung, die ich dafür schreibe, denn die erste widmete sich ganz und gar Loki von Schallern. Allerdings ist der Gute wieder einmal nicht aufgetaucht! Man glaubt es kaum, aber so ist es nun mal. Aber nicht traurig sein, ich kann euch trotzdem ein Interview präsentieren!


Severin Saena stand mir Rede und Antwort, nachdem er mit einem lauten „Hier bin ich!“, an Lokis Stelle bei mir erschienen ist. Oder sollte ich sagen: „Er hat sich mitten in meinem Wohnzimmer materialisiert und dadurch habe ich meine liebste Kaffee-Tasse fallen lassen, in die genau die perfekte Mischung zwischen Kaffee und Milch passte“? Allerdings hat die rote Rose, die er mir überreicht hat, einiges wieder gut gemacht. :-D

Guten Abend Herr Saena! Ich freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben. Unter uns gesagt, ich hatte nicht damit gerechnet, dass Loki auftaucht. Hat er Sie geschickt?

(grinst) Ich werde nie von jemandem geschickt, ich bin völlig unabhängig. Ich bin nur hier, weil ich gehört habe, Sie wären bezaubernd. Und es hat sich gelohnt. (zwinkert)

Danke, ich bin geschmeichelt! Verraten Sie mir, wie die Tour bis jetzt ist? Reisen Sie mit Tim und Charlotte oder nutzen Sie Ihre …ähm … besondere Fähigkeit, um zu Ihren Terminen zu kommen?

Termine? Tour? Ah, Sie meinen diese Veröffentlichungs-Dings, ah ja! Moment bitte, ich muss kurz ... (verschwindet für 1 Sekunde, kommt in anderer Kleidung wieder) So. Nun bin ich up to date. Haben Sie zufällig etwas zu essen? Ich bin am Verhungern.

Ähm. Ja klar. Getränke stehen auch auf dem Tisch, bitte bedienen Sie sich. (Ich sammle mich und blättere leicht irritiert durch die Aufzeichnungen.)
Sie hatten ja vorausgesehen, dass Sie sich mit Tim schnell gut verstehen werden. Schließlich hatten Sie sich nach ein paar Sätzen, die gewechselt wurden, schon geduzt. Ist die Zusammenarbeit immer noch gut oder wirkt Loki schon auf ihn ein?

Tim ist ein Prachtkerl! Er kann nicht so gut singen, okay, aber ansonsten ... Er kocht gut. Exzellent. Sie sollten mal seinen Nudelauflauf probieren! Die Kochkünste kann ihm nicht mal Loki austreiben, die scheinen ihm im Blut zu liegen. Sie mögen ihn sehr, was?

Tim? Ach wissen Sie, ich mag eigentlich jeden sehr, der nicht versucht, mich zu beeinflussen. (zwinker) Wie sieht es mit Charlotte aus, Severin? Ich darf doch Severin sagen, oder? Spricht sie überhaupt noch mit Ihnen, nachdem … Sie wissen schon…?

Natürlich, sag Severin! Jeder Name ist mir recht. Charlotte ist Loki mit T ... (stockt, lacht) Klar redet sie noch mit mir, warum auch nicht? Die Frage ist eher, WANN sie mit mir redet. Wobei ich damit keine Uhrzeit meine. Du verstehst? (Isst kleine Sandwiches, die auf dem Tisch stehen. Kauend: ) Wenn sie ein gewisses Alter erreicht hat, ist sie ein richtig guter Partner in "Mensch ärgere Dich nicht". Wirklich gut.

Ich verstehe, was du mit „Wann“ meinst. Allerdings muss ich auch zugeben, dass dieses ganze „In der Zeit herumspringen“, mich verwirrt. Konntest du in der Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit Loki sehen oder hat euer erstes Zusammentreffen dafür gesorgt, dass er sich gänzlich gegen dich stellt? Irgendwie hab ich das Gefühl, zu Loki magst du dich nicht wirklich äußern?

Quatsch, ich habe kein Problem mit Loki. Frag nur immer frei raus, Schätzchen (zwinkert) Loki und ich sind enge Kumpels. Werden enge Kumpels sein - du weißt schon. Er ist es, der ein Problem hat. Passt ihm nicht so in den Kram, dass ich schneller, intelligenter und freigeistiger bin als er. Und schöner. Eindeutig. Findest du nicht?
Übrigens, ich sehe nicht in die Zukunft. Ich BIN die Zukunft. (zwinkert wieder, isst noch mehr)

Sehr gut! Ich frage gerne frei heraus! Aus welchem Grund bist du bei Loki aufgetaucht? Ich denke nicht, dass dein Handeln vollkommen uneigennützig war. Oder? (ich mache mir eine Notiz) Wie genau definierst du „Ich BIN die Zukunft“? Ich dachte immer, Zukunft ist ein recht breitgefächerter Begriff, der von vielen Entscheidungen von Millionen von Menschen abhängt. Du kannst doch nicht alle Entscheidungen von allen Menschen im Überblick haben?
(ich beuge mich etwas zu ihm rüber) Und unter uns, wenn es um das Aussehen geht, macht eindeutig Tim das rennen. Bei Intelligenz und Freigeistigkeit … hm, ja … da trifft es Charlotte. Oder findest du nicht. (ich zwinkere zurück, lächle aber :-D )

O, mein Kind! (lacht) Wenn du wüsstest, wie recht du hast! (Zählt an den Fingern ab) Es gibt keine uneigennützigen Handlungen, das widerspricht dem menschlichen Wesen. Zukunft existiert nicht, genauso wenig wie Vergangenheit oder Gegenwart. Ich habe keinen Überblick, über gar nichts. Und Tim ist ein Zuckerpüppchen und Charlotte so freigeistig wie eine eingesperrte Hyäne.

Mein Kind? Wie alt bist du denn? Aber wenn es keine Zukunft gibt, wie kann es dann dich geben, wenn du sagst, dass du die Zukunft bist? Und wie kann Charlotte irgendwann wieder mit dir reden? Jetzt mal ehrlich, dieses ganze „in der Zeit springen“, bringt dich das auch durcheinander? Ich meine, wenn du wolltest, könntest du dir ständig einen Sonnenaufgang ansehen. Ist das auf Dauer nicht deprimierend? In Episode zwei tauchst du mit nicht mehr als einer nassen Badehose bei Loki auf, innerhalb einer Sekunde bist du umgezogen. Wird das nicht irgendwann… langweilig?

Ich bin älter als du dir vorstellen kannst. Sehr, sehr alt. Achtunddreißig, ungefähr. (rückt näher zu mir auf) Du darfst nicht immer alles wörtlich nehmen, was ich sage. Und ich springe nicht in der Zeit. Ich springe zwischen den Welten und Momenten. - Verlang jetzt bloß keine nachvollziehbare Erklärung! Die kann ich dir nicht geben, weil du es niemals wirst nachvollziehen können. Nicht traurig sein, Schätzchen. Hier, in der Welt, in der du lebst, bist du nicht allein. Acht Milliarden Menschen teilen deine Dummheit. Einer davon heißt Loki von Schallern. (grinst breit, isst wieder - isst eigentlich dauernd)

(ich ziehe den Teller mit den Sandwiches ein Stückchen weg von ihm) Gut zu wissen, dass ich nicht alleine dumm bin. Und da du momentan in meiner Welt weilst, teilst du dieses harte Los wohl mit mir, hm? (ich zwinkere)
Okay, ich hätte tatsächlich nach einer Erklärung gefragt. Ein wirklich cleverer Mann hat mal gesagt „Nichts ist jemals neu“. Trifft das auch auf dieses (ich wedele mit den Händen) springen zu? Bist du nur einer von vielen?

Die Erklärung: Ursprünglich gab es viele Schnittstellen zwischen den Abermilliarden von Welten. Dann kam der Weltenkrieg. Seitdem gibt es nur noch eine, nämlich mich. Und ich (richtet sich auf, streckt Brust raus) bin der Einzige, der alle diese Welten zu allen Zeiten und allen Unzeiten besuchen kann. Verstanden? Nein, natürlich nicht. (winkt ab, nimmt mir den Teller weg) Nenn es Urknall. Oder streite es ab und behaupte, irgendein Spinner hätte die Welt in sieben Tagen erschaffen. Alles läuft aufs Gleiche raus, ob du es glaubst oder nicht. So gesehen ist nichts jemals neu, weil das Nichts nicht ohne das Sein, also Alles, existieren kann. Hegel. Von solchen Gedanken wird man hässlich und bekommt Augenringe bis zu den Knien. (schmatzt) Hast du Chips da?

Nein, Tut mir leid, keine Chips. (ich nehme ihm den Teller wieder weg) Du bist also der „Eine“. „Große Macht du in dir spürst“, oder was? Die Augenringe hast du gut kaschiert, für dein sehr, sehr altes Alter, meine ich. (ich kichere) Eigentlich finde ich dieses ganze Zeitsprungmomenteweltenurknall-Dings recht interessant, aber wahrscheinlich sprengt das unsere Zeit hier. Obwohl bei dir Zeit sicherlich relativ ist. Es spielt in der ersten Staffel ja eine wirklich große Rolle. Eine letzte Frage habe ich noch, wenn es in Ordnung ist?

(Er lächelt charmant) Ich bin nicht mächtig. Ich tue nur meinen Job. Im Grunde bin ich ein Diener. Kennst du das nicht? Vor wirklicher Schönheit, vor der Mystik des Lebens, in gewissen Augenblicken, da fühlt man sich unsäglich klein und demütig. Was denkst du, wie es mir geht? Ich habe diesen ganzen Schönheits-Mystik-Mist ständig vor Augen. Ich bin ein Fliegenschiss in den unendlichen Weiten. Stell mir die letzte Frage, Schätzchen. Danach entführe ich dich, wohin du willst. Hauptsache, du verbringst den Abend mit mir. Was hättest du gern? Mehrere Sonnenuntergänge hintereinander?

Ich hätte auch wirklich Probleme, dich mir als Yoda vorzustellen. (ich grinse) Wie ist das ... können wir das mal ausprobieren? Ich möchte zu gern wissen, wie sich das anfühlt, dieses Springen zwischen den Momenten. Geht das?

Natürlich! (Nimmt meine Hand, und weg sind wir)


Ihr Lieben, ich bin wieder zurück. Ich weiß nicht ganz genau, wie lange ich weg war, aber anscheinend hat mich Severin genau an den Punkt zurückgebracht, an dem wir verschwunden sind. Wo wir waren? Das darf ich euch nicht sagen. ;-)
Eins kann ich euch verraten: Es fühlte sich an, als würde ich einen Schritt nach unten sinken. Seltsam, aber nicht schlecht. UND es ist nicht unbedingt die schlechteste Art zu reisen. :-D
Ich hoffe, ihr habt etwas aus dem Interview mitgenommen. Severin scheint nicht wirklich über Zeitreisen reden zu wollen, aber ein paar Informationen haben wir ja dennoch bekommen. Wenn ihr die Staffel lest, erfahrt ihr noch mehr. Also … worauf wartet ihr?
Oder muss Severin erst seinen Charme auf euch loslassen? ;-)



Morgen sehen wir uns wieder hier, mit zwei weiteren Beiträgen.
Eine Übersicht der Tour findet ihr HIER.



2 mal erwischt
  1. Hm, dieser Severin Saena ist ja eigentlich der Böse...so böse kommt, aber mir im Interview gar nicht rüber.

    Eher ziemlich clever..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Haaaaaach Severin :-D Herrrrliches Interview! Ich glaube der Kerl würde mich wahnsinnig machen... ;-) Und gegen Tim kommt er so wahr nicht an ;-)

    Liebste Grüße und Drücker
    Katha

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)