.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

20. August 2014

In Flagranti stellt vor... #3




 Das haben wir zu sagen:

Sandra Andrea Huber ist uns das erste Mal mit ihrem Buch „Wenn Blau im Schwarz ertrinkt“ aufgefallen. Tilly hatte an der Leserunde teilgenommen und konnte nach dem ersten Band der Dilogie kaum auf den zweiten warten. Die junge Autorin liebt die Natur und ihre Bodenständigkeit liest man auch aus ihren Geschichten heraus. Außerdem können ihre Finger nicht nur einzigartige Geschichten tippen, sondern zaubern auch aus ein paar Farben ganz fantastische Bilder.
Wer mehr über sie wissen möchte, sollte unbedingt hier mal einen Blick riskieren:

Wir können nur Gutes über Sandra Andrea sagen (nein, sie hat uns nicht mit dem Buch-Tod in einer ihrer nächsten Geschichten gedroht^^). Ihre Geschichten haben uns bis jetzt immer überzeugt und ihr neuster Geniestreich besteht darin, unter dem Pseudonym „Tiffany Clark“ amüsante Geschichten mit einer guten Portion Liebe für den Sieben Verlag zu schreiben. Natürlich steht ihre neueste Geschichte „Headline: Liebe“ auch auf unserer Leseliste und wir sind gespannt, was dort aus ihrer Feder entsprungen ist.

Sandra Andrea Huber ist eine Autorin, die verdammt viel Herz in ihre Geschichten investiert und genau das liest man jedem einzelnen Werk von ihr!


Ein In Flagranti - Erlebnis, exklusiv für euch von der Autorin:


Zu Grundschulzeiten/als Teenager war ich total begeistert von Grusel & Horror. Ich wollte ständig Filme aus diesem Genre sehen, Bücher aus diesem Genre lesen und auch meine eigenen Geschichten mussten immer geheimnisvoll, gruselig und mystisch sein. Die ersten drei Kurzgeschichten, die ich geschrieben habe, hießen: „Donald Duck und die geheimnisvolle Welt“, „Das Geisterschloss“ und „Unheimliche Begegnung im Nebel“ - in dieser Reihenfolge. Eine der letzten beiden durfte ich sogar in der Schule vorlesen (5 oder 6 Klasse), was richtig, richtig cool war J. Heute brauche ich nur das Wort Grusel oder Horror hören und mein Fluchtinstinkt erwacht. Irgendwie sind meine Nerven mit den Jahren ziemlich brüchig geworden - oder anders ausgedrückt: Ich bin ein Weichei geworden ;-). 



Auf jeden Fall sehe ich mir heute weder Horrorfilme an, noch lese ich Horrorgeschichten, noch schreibe ich welche. Neben dem Angsthasenfaktor verspüre ich außerdem nicht mehr die Notwendigkeit jenes Nervenkitzels, weswegen man auch sagen könnte, dass ich erwachsener/reifer und nicht nur verweichlicht geworden bin ;-).



Sag uns fünf Worte, die dich mit deiner Schreibarbeit beschreiben:


* Intuitiv 
* Flatterhaft
* Tiefgründig
* Gefühlsorientiert



Was würde dein aktueller Hauptcharakter deinen Lesern sagen wollen?


Ich mag sie - oder vielleicht sollte ich treffender sagen, ich könnte sie mögen, wenn sie mir nicht ständig ausweichen würde. Das tut sie nämlich, auch, wenn es ihr möglicherweise gar nicht auffällt oder bewusst ist. Schon klar, sie würde unsere erste Begegnung gern vergessen, aus ihrer Perspektive betrachtet verständlich, aber was mich angeht, denke ich gern an den umwerfenden Moment (wortwörtlich) zurück. Nun, glücklicherweise kann sie mir nicht dauerhaft aus dem Weg gehen, daher werde ich sie näher kennenlernen - früher oder später. Jetzt muss ich aber los, meine Kumpels warten auf mich. PS: Ich bin ein anständiger Kerl und habe weder Böses noch unlautere Annäherungstaktiken im Sinn. Das nur am Rande, falls einer ihrer Freunde oder Familie mitliest.


Hier findet ihr alle wichtigen
Verlinkungen:





Und hier einen exclusiven Blick auf ihren aktuellen Schreib-Arbeitsplatz :



Liebe Sandra Andrea :
Nochmals DANKE für diese tolle Vorstellung. Wir drücken dir für deine weiteren Buchveröffentlichungen die Daumen und bleiben auch weiterhin deine fleißigen Leser. 

^-^  Es war und IST uns wie immer eine Freude mit dir gewesen. :D





Und, wie fandet ihr unser drittes„In Flagranti stellt vor“?
Spricht die Autorin euch mit ihren Büchern an?

Was haltet ihr davon, wenn ein Autor andere "Genres" 
mit einem Pseudonym veröffentlicht? 


Wir freuen uns schon auf die nächste Runde. ^.^



0 mal erwischt

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)