.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

26. April 2014

[Blogtour] Tag 6 der Blogtour zu "Watcher - Ewige Jugend" - Exclusiver Ausblick auf Band 2 & 3



Hallo ihr Lieben! Heute ist es nun soweit, der letzte Tag und somit auch die letzte Station der Blogtour zu "Watcher - Ewige Jugend" sind erreicht. Hier gibt es noch einmal alle Blogstationen für euch im Überblick.



Ihr könnt bei jeder noch kommentieren und habt so auf jedem Blog noch die Chance in den Lostopf zu hüpfen. Wir ihr das macht und wann ausgelost wird, erfahrt ihr am Ende des Posts.

Wir haben aufregende Tage hinter uns, in denen wir alle euch viele Informationen über die Welt der Watcher gegeben haben. Was bleibt also noch? Genau! Wie geht es weiter mit Jo, Patience, Cy und Skinner? Was erwartet die vier auf ihrer Reise? Wir von Inflagranti Books haben für euch einen exklusiven Ausblick auf Band 2 und 3 von Jolette selbst erhalten und den wollen wir natürlich mit euch teilen! Erfahrt nun, was Jo und ihren Begleitern noch bevor steht:





 Nach all den Dingen, die in London passiert sind, ist es schwer, sich auf etwas Neues zu konzentrieren. Nichts ist mehr so wie früher und ich fürchte, dass es auch nie wieder so sein wird. Was wir erfahren haben, was wir getan haben und was Patience zu tun gezwungen worden ist, ist so unglaublich, so entsetzlich, dass es mir unmöglich erscheint, wieder zum Alltag zurückzukehren.
Und dazu kommt eine Vorahnung, die ich seit Tagen mit mir herumtrage und die kein Geringerer als Skinner mir bestätigt hat: Es ist noch nicht vorbei.
Das Abenteuer, wenn man es denn so nennen will, hat erst begonnen. Was wir gerade erleben, ist eine kurze Atempause, mehr nicht, und sie wird schon bald vorbei sein. Zum einen sind da immer noch die Cupids. Slade und seine Mörderbande werden uns nicht in Ruhe lassen.
Es ist und war schon immer ihr einziger Lebensinhalt, Kinder wie Patience zu jagen und in ihre Gewalt zu bringen. Sie wollen sie immer noch. Und sie werden uns finden. Je mehr wir mit den Cupids zu tun haben, je häufiger und heftiger sie uns angreifen, desto mehr frage ich mich, was es mit ihnen überhaupt auf sich hat.




Irgendetwas sagt mir, dass ich ihr Geheimnis schon bald erfahren werde – und dass es ein furchtbares Geheimnis ist. Eine Geschichte voller Verrat und Tod, voller Gefahren, und doch irgendwie traurig. Auch wenn ich bezweifle, dass Cupids so etwas wie Trauer empfinden können. Ich glaube, das einzige, was in ihnen existiert, ist die unendliche Nacht, in der sie zu leben gezwungen sind.



Aber wer weiß, vielleicht täusche ich mich. Doch was denke ich überhaupt über die Cupids nach? Selbst wenn sie uns finden sollten, mit ihnen bin ich noch immer fertig geworden. Ich kann kämpfen, ich wurde dafür gemacht. Mit den Menschen im Niemandsland sieht es anders aus. Schutzlos leben sie in ihren windschiefen Hütten, halb verhungert, krank, mit der Hoffnung auf Besserung als einzigem Lichtblick. Cy und mich verbindet viel mit dem Niemandsland – zu viel, um das Leid da draußen einfach weiter zu ignorieren.
Wer weiß, vielleicht wird unser Weg uns erneut dorthin führen.
Vielleicht wird es das Niemandsland sein, wo alles seinem Höhepunkt zusteuert.
Vielleicht wird es das Niemandsland sein, wo alles endet. Möglicherweise werden wir dort den Frieden finden, den wir früher, ehe uns die Cupids aus Woodpery vertrieben, zu haben glaubten. Vielleicht finden wir da draußen aber auch den Tod.



Das klingt doch mal richtig dramatisch, findet ihr nicht auch? Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie Jo, Patience, Cy und Skinner sich ihrer Welt schlagen werden und ob für jeden am Ende ein Happy End steht. Oder der Tod.

Hier nun unsere Frage an euch: 

Die Cupids sind gezwungen in der Dunkelheit zu leben und müssen aufs Tageslicht verzichten. Worauf könntet ihr am wenigsten verzichten? 

Das könnt ihr gewinnen: 




Und natürlich das Kleingedruckte:

(Teilnahme für Minderjährige nur mit Einverständnis der Eltern. Gewinnversand nur innerhalb Deutschlands möglich.) 

Schreibt eure Antwort direkt in das Kommentarfeld und schon seid ihr mit einem Los in den Lostopf gehüpft. Antwortet ihr bei jeder Station auf die Gewinnspiel-Frage, bekommt ihr jedes Mal ein Los. Wenn ihr für die Blogtour Werbung macht und den Link unter einen der Beiträge auf den teilnehmenden Blogs postet, gibt es ein zusätzliches Los.
Es können also 6 Lose für das Beantworten der Fragen ergattert werden und theoretisch unendlich viele Lose für das Teilen der Blogtour auf verschiedenen Seiten.
Die Blogtour endet morgen Abend um 23:59 Uhr. Dann wird ausgelost und die Gewinner werden am Montag auf allen teilnehmenden Blogs bekannt gegeben.

Die Blogtour zu "Watcher - Ewige Jugend" war unsere erste, aber sicherlich nicht unsere letzte Tour und wir hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir dabei. Nun bleibt uns nur noch, euch die Daumen für das Gewinnspiel zu drücken und viel Spaß beim Lesen zu wünschen.







(Das Copyright von Text & Bildmaterialien liegt bei den jeweiligen Verlagen und deren Autoren, die allesamt bei uns im Impressum erwähnt worden sind.)
18 mal erwischt
  1. Hallo und guten Morgen,

    in Dunkelheit leben stelle ich mir schon sehr schlimm vor.

    Aber ganz alleine ohne andere Menschen so ne Art Robinson Cruso Dasein leben kann nicht gut sein und könnte ich persönlich auch nicht aushalten.

    Man braucht doch einfach auch wenn es nur ab und zu ist jemanden zum Reden..sonst wird man noch irre...

    So das ist mein heutiger Beitrag zur Blogtour.

    Danke auch für diesen interessanten Bloggereintrag..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    Ich find in der Dunkelheit zu leben muss ja schlimm sein, für mich wär das einfach nicht. Ich liebe die Sonn viel zu sehr um un der Dunkelheit zu leben zu können.

    Ich finde auch dass man ihn und wieder jemand zum Reden braucht, sonst würde man doch durchdrehen..

    So wünsche euch allen ein schönes Wochenende.
    Danke für die tolle Blogtour :-)

    LG:Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Auch diese Station ist sehr interessant und gut gemacht .
    Jetzt freue ich mich noch mehr auf den zweiten Teil . =)

    Zur Frage : " Die Cupids sind gezwungen in der Dunkelheit zu leben und müssen aufs Tageslicht verzichten. Worauf könntet ihr am wenigsten verzichten? "

    Als Mensch kann ich natürlich am wenigsten auf Wasser und Essen verzichten , aber ich denke das meint ihr nicht . =)
    Also ich persöhnlich kann am wenigsten auf meine Familie und meine Freitzeit/Hobbies verzichten .
    Das ist mir sehr wichtig .
    Aber auch auf Schokolade kann und will ich nicht verzichten . =)

    Liebe Grüße , Aileen

    P.S.Hir noch ein Link http://forum.warriorcats.de/viewtopic.php?f=66&t=92162

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen. :)
    Um mich nicht zu spoilern habe ich diesen Blogbeitrag nicht ganz gelesen, aber sobald Band 1 gelesen ist, wird das nachgeholt.
    Am wenigsten könnte ich wohl tatsächlich auf Sonnenlicht verzichten. Ohne Familie und Freunde leben zu müssen, wäre schrecklich, aber irgendwie kann man ja immer neue Leute kennenlernen. Es sei denn, man ist die einzige Person auf dem Planeten, aber davon wollen wir mal nicht ausgehen. ^^
    Ich würde also, trotz meines Testergebnisses, das mich als halbe Cupid ausweist, eine schlechte Cupid abgeben, da ich die Sonne einfach viel zu sehr liebe. :)
    Liebe Grüße und ein wunderbares (sonnenreiches!) Wochenende. :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    also mal alles was klar ist Kidis,Familie,und Freunde,wären es wirklich meine Bücher:Das ist so das was ich um mich haben muss.
    Und natürlich alles was man eh braucht.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich könnte am wenigsten auf Familie,Freunde und meinen Hund verzichten!
    Übrigens echt toll gemacht die ganze Blogtour :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    wieder mal eine total gute Frage :). Ähm, am Wenigsten verzichten könnte ich auf meinen Freund. Er schenkt mir Liebe, Zuneigung und Freude. Bei ihm kann ich einfach ICH sein und lachen so viel ich will <3.
    Und natürlich Bücher kaufen und lesen :D. Darauf könnte ich auch niemals verzichten!

    LG Conny :)

    AntwortenLöschen
  8. Hi,

    eine sehr schwere Frage.Familie, Freunde, etc erklärt sich ja von selbst, deshalb schmeiße ich mal was Neues in den Raum :) Auf meinen Intellekt möchte ich nicht verzichten, wie groß auch immer der ausgefallen sein mag.

    LG

    Uwe
    utaechl@yahoo.de
    http://taechl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Worauf ich nicht verzichten möchte? Auf meine Familie, meine Freunde, meine Fantasie und auf Schokolade ;)
    Geteilt habe ich das Posting auf FB (https://www.facebook.com/karilessir) und auf G+ (https://www.google.com/+KariLessir)
    Übrigens fand ich die gesamte Blogtour einfach nur großartig!!!!! Das musste ich hier mal loswerden - stellvertretend für alle teilgenommenen Blogs. Das war SUPER!
    LG Kari

    AntwortenLöschen
  10. Hey,
    also mal abgesehen davon, dass ich nicht auf Nahrung (essen und trinken) verzichten könnte, stell ich es mir auch furchtbar vor, wenn man in unserer Welt plötzlich erblindet. Also alle anderen sehen noch etwas, nur man selber wacht morgens in vollkommener Dunkelheit auf.
    Ansonsten denke, dass jeder unserer Sinne unglaublich wichtig ist und ein Leben, in dem auch nur einer fehlt, ziemlich schwierig und schwer sein würde.
    Aber wirklich nicht leben könnte ich ohne meine Fantasie. Man stelle sich einmal ein Leben ohne Fantasie vor o.O
    Wie schrecklich sähe das denn aus??
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ihr Beiden! =)

    Ich habe die Blogtour super gerne verfolgt (auch, wenn ich keine Kommentare hinterlassen habe ^^) und ich fand sie wirklich klasse. Ich würde mich auf jeden Fall freuen euch bei weiteren Blogtouren zu sehen (lesen).

    Die Gewinne sind auf jeden Fall sehr lohnenswert bei dieser Tour und ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück! =)

    Fühlt euch gedrückt von mir! =)

    ~ Bianca Jack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes. :D

      Ich weiß, dass du immer alles siehst und uns unterstützt. <3 Jaaa wir haben noch zwei weitere Touren + unser XXL Gewinnspiel, bei dem du mit Sicherheit mitmachen willst!

      Fühl dich von mir dankend gedrückt! *drück*

      ~ Jack Bianca

      Löschen
    2. Ha! =D Da bin ich aber super gespannt. *Popcorn hol* =)

      Löschen
  12. Die Blogtour war klasse, ich bin zwar erst später eingestiegen, aber ich fand sie wirklich super. Ohne Licht zu leben, stelle ich mir wirklich schlimm vor. Das weiß ich nicht, ob ich das könnte. Die Dunkelheit hasse ich. Deswegen darf es nachts im Zimmer auch nicht so dunkel sein, dass ich meine Hand vor Augen nicht mehr sehe. Mit einem Lichtschein, der ins Zimmer fällt, kann ich am besten einschlafen.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    also in Dunkelheit zu leben, stelle ich mir schon wahnsinnig schlimm vor. Ohne meine Familie und Freunde wäre es allerdings der absolute Gau! Ebenso wie ein Leben ohne Liebe oder Gefühle....
    Ich glaube, es gibt sehr vieles, auf das ich nur schlecht verzichten kann, aber ohne dies ginge es gar nicht...

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. hi, eine tolle tour und eine tolle seite. da werde ich glatt mal lerserin bei dir :-) zu deiner frage: am wenigstens verzichten könnte ich auf wasser, denn ohne wasser geht es nicht. es ist für mich oder für die menschen nicht nur wichtig zum trinken, sondern auch zum waschen und für die hygiene. wenn ich mir vorstellen würde, ohne wasser zu leben...neee das ginge gar nicht.

    liebe grüsse und weiter so...

    lg mellee sharon von sharons bücherparadies
    http://sharonsbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen!
    Ich könnte am gar nicht auf meine Familie und Bücher verzichten. Das wäre kein Leben für mich, weil es dann nichts mehr geben würde, was mir ein Lächeln ins Gesicht zaubert:)

    LG, Claudia
    www.claudiasbuecherhoehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Hey,
    auf Bücher natürlich :D Aber ich könnte auch nicht auf das Tageslicht und Natur verzichten. Ich mag es einfach nicht in einer Großstadt zu wohnen, ich möchte Natur um mich herum.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)