.sidebar h2{ text-align: center; }#layout #sidebar { display: none !important }/** * Suchfeld mit Lupe */ .searchfield{ position: relative; border: dotted 1px #D6D4D5; padding: 3px; background: url(https://googledrive.com/host/0Bz6HRVCs7oBaS0R2cTFvRDM4bzA/) no-repeat right; width: 150px; transition: .3s linear; font-family: Arial; } .searchfield:Focus{ border: solid 1px #D6D4D5; width: 170px; transition: .3s linear; } -->

17. März 2014

LBM 2014 - Eindrücke Teil 1


Unser Messefieber ist vorbei!
So schnell wie sie gekommen ist, ist sie nun auch schon wieder vorbei. Die LBM14 war anstrengend, stressig, nervig, kurzgesagt: einfach nur hammermäßig klasse!


Der erste Tag fing eher an, als wir ursprünglich geplant hatten. Um halb sechs stand der Kaffee auf dem Tisch und um acht Uhr waren wir schon unterwegs. Die Fahrt nach Leipzig war interessant, denn zusammen gedrängt in der Straßenbahn Richtung Messe lernt man richtig nette Leute kennen.^^ Im Pressezentrum ging alles Reibungslos von statten, die Jacken fanden einen Platz bei den netten Männern die an der Garderobe standen und schon fanden wir uns mitten auf der MCC - Manga Comic Convention wieder.



Ein Glück, dass es dieses Jahr eine ganze Halle für die ganzen Cosplayer, Zeichner und Comicverrückten gab, denn so konnten wir ungehindert die tollen "Kostüme" betrachten. (Sollten die Ausdrücke falsch sein, so klärt uns bitte auf, wie die richtigen Bezeichnungen sind.) Die rote Ronja wurde von uns belagert und musste Zeichnen was das Zeug hält, als Entschädigung gab es aber am zweiten Tag eine Tüte Süßigkeiten von uns. Mondlicht, CKJohnson und Finchi sind nur ein paar von den tollen Zeichnern, die dort ihre fantastischen Zeichnungen verkauft haben.



Nach einem kurzen Schlenker durch die MCC Halle, ging es dann schon auf zu Halle 5, denn ein paar von den Qindies warteten auf uns. Wir durften mit Jana Oltersdorff, David Pawn, Regina Mengel, Florian Tietgen und Maria M. Lacroix einen Milchkaffee trinken und in der Kürze der Zeit ein paar tolle Gespräche führen.
Schade, dass man einfach nicht genug Zeit zum Reden hat auf so einer Veranstaltung, aber wir hoffen, dass wir ein Treffen wiederholen können! Ihr seid klasse Leute und wir haben uns tierisch gefreut, euch treffen zu dürfen.


Nun folgte das erste Bloggertreffen. Veranstaltet von Random House gab es die Möglichkeit, viele Autoren kennenlernen zu dürfen. Mal davon abgesehen, dass ein grüner Button mit "Autor" darauf nicht wirklich informativ ist, war eine Autorin, auf die wir uns wirklich gefreut hatten, eher unterkühlt und nicht sehr gesprächsfreudig.
Dafür konnten wir zwei wirklich lustige und interessante Autoren kennenlernen, die wir ohne dieses Bloggertreffen wohl nie auf unserem Leseradar gehabt hätten. Bernhard Aichner und Kristian Bang Foss. Des Weiteren konnten die Blogger mit folgenden Autoren Kontakt aufnehmen: Bernhard Hennen, Falko Löffler, Tom Grote, Nina Blazon, Katrin Lange und noch einige mehr. 





Last but not least am ersten Messetag, die große Piper Fantasy Lesenacht mit Dan Wells und Markus Heitz. Tilly hatte im Vorfeld von beiden Autoren die Bücher gewonnen und freut sich nun über die signierten Exemplare. Jack hatte sich sein Rezensionsexemplar natürlich auch signieren lassen^^. Die Lesung war diesmal im Otto-Schill-Theater und das zu finden war eine kleine Herausforderung. Alles in allem war es wirklich klasse. Markus Heitz ist ein wirklich lustiger, offener Autor und Dan Wells lieben wir ja sowieso. :-D








Damit war der erste Messetag für uns schon vorbei und wir sind ziemlich müde und kaputt aber glücklich in die Betten gefallen. Der zweite Tag fing nicht wirklich später an als der erste, eigentlich sogar früher, denn diesmal waren wir schon halb acht unterwegs. Gestartet sind wir diesmal mit dem Bloggertreffen von dotbooks. Nachdem das bei Random House ja eher ein Reinfall war, hatten wir nicht wirklich hohe Erwartungen an dieses hier.
Aber die Mitarbeiter und Autoren von und bei dotbooks waren wirklich klasse! Offen und alles andere als Kontaktscheu begeisterten sie uns auf ganzer Länge. Es gab Fotos, Recherchetipps, Signierkarten und Goodie-Bags - es gab alles, was das Bloggerherz begehrt! Astrid Korten, Silke Schütze, Kirsten Rick und Wolfgang Hohlbein waren Autoren zum Anfassen und beschnuppern:





Begeistert und mit einer tollen Tasche mehr ging es dann zur Signierstunde von Michelle Raven. Tilly ist vorher schon vor Freude im Dreieck gesprungen und Jack konnte sie nur mit Mühe auf dem Boden halten. Nun hat sie ihr signiertes Exemplar und ist glücklich. Natürlich macht Schlange stehen uns genauso viel Spaß wie anderen, vor allem wenn man so offen ist wie wir. Hinter uns stand nämlich Melanie 
Jezyschek.



Danach blieb uns endlich mal Zeit die anderen Messehallen zu durchforsten. Beim Luzifer Verlag fiel die Entscheidung schwer, aber Tilly nahm dann "Mit Zähnen und Klauen" mit nach Hause. Der Wölfchen Verlag präsentiere uns "Purlunas" und überall sahen wir die tollen Qindiebücher stehen. Jaqueline Spieweg, Florian Tietgen, Regina Mengel und David Pawn - Eure Bücher machen sich gut in den Regalen! In der Kinderbuchhandlung waren gefühlt alle Kinder von Leipzig samt Eltern und Großeltern, sodass es uns dort nicht lange gehalten hat.

In der Autorenbuchhandlung gab es dann für Tilly noch ein signiertes Exemplar von Ursula Poznanskis "Die Verratenen".

Ganz doll gefreut hat uns außerdem, dass wir an so vielen Verlagsständen die tollen Cover von Cassandra Kramer bewundern durften! Mach weiter so Cassy!




Nach einem kurzen Zwischenstopp bei neobooks, Create Space und Papyrus Autor ging es schon zum nächsten Termin. Meet & Greet "All for Love" war unser persönliches Highlight an den zwei Tagen. Wir waren im Gespräch mit Nicholas Vega, Marie-Luis Rönisch, Marah Woolf, Cornelia Franke, Regina Mengel mit Antje und Poppy J. Anderson. Außerdem sind wir dort dann auf Casandra Kramer gestoßen (man läuft sich auf der Messe doch zufällig über den Weg^^) und Stefanie und Kay von his&her-books mussten auch noch für ein kurzes Hallo herhalten.



Im Nachhinein betrachtet waren die zwei Tage viel zu kurz um all das zu erleben, um all die Leute zu treffen die man treffen möchte. Es waren sehr, sehr schöne, anstrengende zwei Tage und wir freuen uns richtig, richtig doll, dass wir so interessante Menschen treffen durften. Einige kannten wir ja schon, aber mit den meisten hatten wir bis jetzt nur E-Mail Kontakt.

Wir hoffen, ihr hattet genauso viel Spaß wie wir und immer daran denken: Nach der Messe ist vor der Messe. :-D
Und was ist mit euch? Hattet ihr auch tolle Messetage oder waren sie eher ein Reinfall?

PS: Zur Piper Fantasy Lesenacht den Bloggertreffen und unserer Ausbeute folgen noch separate Blogbeiträge.


12 mal erwischt
  1. Da seid ihr ja wieder! =D

    Ich beneide euch sooooo und das sieht echt klasse aus! Schade, dass Random House ein kleiner Reinfall war, aber der Rest scheint euch ja wieder milde gestimmt zu haben! =D

    *heul* Ich will auch so eine Zeichnung! Zeigt ihr davon auch noch Bilder? =)

    Ganz ganz liebe Knuffgrüße! =D

    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ja auch langsam Zeit, nicht?! :))

      Es war auch unsere bisher beste Buchmesse von den letzten 3 Jahren her gewesen. Hoffe, dass du auch bald die Möglichkeit auf ein Messewochenende haben kannst. ^.^

      Ich würde all die 5 Bilder gerne zeigen, ABER sie hat uns *hust* und auch Freunde gezeichnet. ^^ So in Manga Stil.
      Die Bilder sind aber wirklich genial geworden. *schwärm*

      Knuffelige grüße zurück. <3

      Löschen
    2. Ooooh, wie toll... das hätte ich auch gerne =)

      Mal sehen, ich versuche alles, um nächstes Jahr hinzukommen. =)

      Löschen
  2. Wir haben gerne hergehalten <3 War schön, euch mal live zu treffen <3

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JAAAA das war es in der Tat & wir waren SO froh, euch in der Masse entdeckt zu haben. :)) Und dann auch noch ein gemeinsames Bild mit dir zu haben, hat das Ganze perfekt für uns gemacht. ^.^
      Nächstes mal tauchen wir auch mit Fan-Plakaten und deinem Buch in der Hand auf. :D

      Liebe Grüße zurück
      ~ Jack

      Löschen
    2. sonst sterben die Heilerinnen in Band 3 :-P

      Löschen
    3. .....................................................................................................................................................................................

      Löschen
    4. *ich kann mich grade vor Schock nicht mehr bewegen*

      ICH SCHICKE ES DIR UMGEHEND IN FACEBOOK!!

      Löschen
  3. Sehr cool! :) Habe aber, wenn ihr nicht doch einen anderen Autor meint, einen kleinen Tippfehler gefunden. Der Autor, den ihr beim Random House Bloggertreffen angetroffen habt, müsste Bernhard Aichner, nicht Eichner, heißen! ;) Lese nämlich gerade sein aktuelles Buch "Totenfrau" und bin bisher schwer begeistert, daher mein beherztes Eingreifen ;)

    LG, WortGestalt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh siehste, dass passiert, wenn ich Tilly über die Schulter schaue und sie so fix tippt, weil sie sich unter Druck gesetzt fühlt. Ist korrigiert, danke Liebes. :D

      AHHH das werde ich auch bald lese. Und du rezensierst das mit Sicherheit, oder?! Bin da jetzt mal MÄCHTIG gespannt drauf. :D

      Liebe Grüße zurück
      ~ Jack

      Löschen

Hallo ihr Lieben - hier könnt ihr alles loswerden, was euch so auf den Herzen liegt. ^.^ Wir versuchen auch so schnell wie möglich auf eure Kommentare zu antworten. :D

Labels

(26) 0 (5) 1 (13) 2 (27) 2 1/2 (1) 3 (63) 4 (122) 4 1/2 (1) 5 (178) A.P.P. (1) Aeternica (2) Aktion (4) Aktuell (28) Albrecht Knaus (1) Amrûn (34) Anthologie (23) Arena Verlag (2) arsEdition (2) Art Skript Phantastik Verlag (10) atb (1) Autorenleben (1) Balladine Publishing (1) Bastei Lübbe (6) Begedia (4) Beltz (1) Bianca Gastrezi (3) bittersweet (2) Blanvalet (4) Blog dein Buch (9) Blogtour (30) BlogtourKnigge (5) bloomoon (1) BOD (1) Boje (1) books2read (3) bookshouse (5) Bookspot (1) btb (1) btb Verlag (1) Buch des Monats (12) Buch vs. Film (3) Buchbesprechung (3) Buchmesse (6) Buchvorstellung (1) carl´s books (2) Carlsen (4) cbj (2) cbt (6) Challenge (6) Coppenrath Verlag (4) Cordula Broicher (1) Deuticke Verlag (1) Die Liga der Besonderen (5) dotbooks (2) dp (4) Drachenmond (8) Drama (1) Droemer (1) dumont (1) Dystopische Literatur (3) e-short (1) EDITION TAKUBA (1) Egmont INK (2) Eisermann Verlag (1) fantastic shades (1) Feelings (1) Fischer Sauerländer (2) FJB (5) Flashback (12) Gemeinsam Lesen (25) Gewinnspiel (60) Goldmann (8) HarperCollins (3) Heartbeat Books (1) Heyne (18) HEYNE Fliegt (9) Im.press (9) In Flagranti stellt vor (14) Indie (181) Indieversum (1) Interview (7) ivi (4) Jack (179) Jack & Tilly (111) Jane Doe (1) Jastina (1) Joan Smith (7) John Doe (4) Klappentext-Donnerstag (2) Knaur (11) Koios Verlag (3) Kolumne (8) LBM (1) Lesenacht (1) Leserunde (1) Lesung (1) Limes (2) Loewe (1) Lovelybooks Leserunde (22) Lucid Dreams (2) Luzifer Verlag (4) Lyx (2) Maibook (1) Mandala Verlag (1) MIRA Taschenbuch (2) Montagsfrage (1) Neues aus dem Indieversum (12) Neues Regalfutter (42) Oetinger (6) ohneohren (1) Papierverzierer Verlag (8) Penhaligon (3) Periplaneta (4) PIPER (4) Plaisir D´amour (1) PRovoke Media (1) Qindie (67) Ravensburger (2) Rezension (406) Romance Edition (1) rororo (1) Schnelle Nummer (5) SerienRezension (7) Siebenverlag (2) Sperling Verlag (1) Statistik (20) SuB Abbau (3) Sutton (1) Tag (7) Tilly (251) TTT (9) Ueberreuter (3) Ullstein (1) Update (1) Vorstellung (2) Weltenschmiede (2) Weltenwanderer (1) Wunsch der Woche (1) Zwischenpost (116)